was wäre besser für euch, ein mann der 70 Frauen hatte oder eine Jungfrau?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mal umgedreht gedacht: Wäre mir eine Frau lieber, die mit 70 Männern geschlafen hat oder eher eine, die noch Jungfrau ist?

Ehrlichgesagt würde mich beides nicht stören. Bei der Frau, die schon viele Männer hatte, würde ich mich aber drauf einstellen, dass sie Monogamie nicht wichtig findet und vielleicht auch später mit anderen Männern schlafen will und deshalb vielleicht recht bald die Beziehung beenden will. 
Bei der Jungfrau könnte es passieren, dass sie irgendwann das Gefühl kriegt, was verpasst zu haben und auch mal Andere ausprobieren will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33
08.06.2016, 14:18

danke für deine antwort.

:)

er sagt er hat sich halt ordentlich ausgetobt & wilde phasen gehabt.

Und seit 3-4 jahren waren es "nur" 3 frauen und er sucht ernsthaft was Festes für immer. hmmm

0
Kommentar von Radyschen
04.08.2016, 14:03

zu deinem ersten Satz passt dein Username nicht

0

Ich glaube das es drauf ankommt...
...will man eine Beziehung?
...hat er gut verhütet und keine Geschlechts-Krankheiten davon getragen.
...will man ein tolles sexuelles Erlebnis haben, vielleicht nur einmal oder mehrmals?
...hatte der bei denen Gefühle ,oder hat er jede nur als Objekt angesehen.

Bei der anderen Sache ist es so...
...will man einen, der keine bis kaum Erfahrungen hat?
...jemand, bei dem man selber immer die Zügel ziehen muss?
...jemand, bei dem man einfach kein Spaß hat (noch nicht)?
...will man ein sexuelles Erlebnis oder eine Beziehung?

Und noch so ein paar Dinger.
Es kommt also immer drauf an.
Ich, der eine Beziehung haben möchte, würde lieber eine Frau haben, die nicht allzu viele Partner hatte und vor allem sollte sie "sex" nicht allzu wichtig einstufen. Ist ja okay, aber das ist nicht so wichtig, finde ich.
Würde ich ,als Beispiel nur, eine tolle sexuelle Erfahrung haben, die einfach nur krass ist, wäre die andere Frau doch besser, solange sie nicht voller Geschlechts-Krankheiten und so ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33
08.06.2016, 14:19

ja das macht Sinn :)

ich danke dir :)

0
Kommentar von bubblefisch
08.06.2016, 14:20

Kein Ding ;)

Eins noch...nur weil man viele Partner hatte, heißt es nicht gleich das man besser im Bett ist ;)

0
Kommentar von bubblefisch
08.06.2016, 14:23

Haha...okay, gut zu wissen.
Kannst dich ja dann glücklich schätzen
\(^-^)/

1

mich würde es stören.

zum einen die Sache ansich: 70 Frauen! du wärst nur eine von vielen, vllt erinnert er sich an dich, wahrscheinlich aber nicht.zumal er mit 60-70geschlafen hat-also grob überschlagen.

zum anderen hätte ich Angst vor Krankheiten.selbst, wenn er such regelmäßig testen lässt..er kann such gestern eine Krankheit gefangen haben und kein Test der Welt erkennt es, bevor die Inkubationszeit rum ist..

mit der Treue hält er es sicher auch nicht unbedingt genau und ist nicht wirklich der Betiehungstyp.

ABER: seine Ehrluchkeit muss man ihm zu Gute halten und wenn du nur Spaß suchst, nix wie los, bei 70Frauen hat er sicher nicht nur Mist gelernt und kann dir im Bett allerhand bieten (vorausgesetzt es waren keine Prostituierten, da lernt mann wohl wenig) ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33
08.06.2016, 14:30

er hatte seit etwas über einem jahr keine Frau mehr im Bett.

Vorrausgesetzt das stimmt (davon muss ich erstmal ausgehen) ist er also "sauber". ich weiß natürlich nicht was er hat alles testen lassen...


Beziehungstyp war er in seinen zwanzigern absolut nicht.

Seit einigen jahren aber schon.

Und sucht wohl etwas Festes.


Danke für die antwort

0

Völlig egal. Wenn er dich liebt, liebt er dich und was vorher war ist ihm egal - sollte es dir dann auch denn ab sofort stehst ja du in seinem Mittelpunkt :) auch Jungfrauen können a""""löcher sein, genau so wie Männer die viele Frauen hatten ehrlich und durchaus treu sein können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33
08.06.2016, 14:18

danke dir <3

das hat mir gerade gut getan zu lesen.

0
Kommentar von Lapushish
08.06.2016, 14:19

Das freut mich!

1

einer der 70 frauen hatte weil der erfahrung hat & weiss was frauen wünschen ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar keine Frau - trotzdem etwas von meinem "Senf":

Den Wert eines Menschen kann man nicht an Zahlen festmachen - weder an der Körpergröße, dem Alter, der Schuhgröße, der Penislänge - oder eben an der Anzahl seiner Sexualpartner.

Wo will man denn bei der Anzahl der "zulässigen" Erfahrungen die Grenze ziehen? Bei 1, 2, 5, 10, 25, 100, 1000?

Beim Sex spielt auch die Erfahrung eine große Rolle - wenn du also Glück hast, hat er bei seinen 60, 70 Eskapaden gelernt, wie man Spaß im Bett hat und auch wie man auf die sexuellen Bedürfnisse einer Frau eingeht.

Ein Mann, der trotz (oder wegen) seiner Erfahrung eine Beziehung mit Dir eingeht, tut dies, weil er WEISS, was er an Dir hat! Eine Jungfrau wird sich irgendwann fragen, wie es denn mit Anderen so ist - und DARAN scheitern dann erfahrungsgemäß viele Beziehungen irgendwann... .

Das ganze sehe ich im umgekehrten Fall genau so - ich fürchte keine sexuell erfahrene Frau - im Gegenteil!

Eifersucht ist ohnehin nur die Angst vor dem Vergleich...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33
08.06.2016, 14:23

ja das ist es.

angst dass er mich vergleicht o.Ä.


es ist waaaahnsinnig guter Sex den wir haben.

Ich glaub der beste den ich persönlich je hatte.

Trotzdem bereue ich es ihn gefragt zu haben wieviele denn da vor mir waren.

Naja muss ich jetzt mit leben ^^


Lg.

0

Kommt ganz drauf an, was Du willst: Kuschelsex oder Dich von einem erfahrenen Mann "weiter bilden"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt es für dich denn nur die Option: Jungfrau oder männluche "Schlam**"?(sorry für den Ausdruck) 

ich persönlich würde den Mittelweg nehmen.weder von einer Jungfrau würde ich lebenslange Treue erwarten können noch von jemandem, der schon alles hatte und alles ausprobiert hat.

prinzipiell musst du selbst wissen, was du tust und mit wem.im schlimmsten Fall wird es eine Lektion.

die anderen Antwortgebenden und ich können dir nur Denkanstöße geben, der Rest liegt bei dir.

VLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich bin keine Frau und angenommen ich müsste in einem ähnlichen Fall zwischen zwei Frauen wählen, würde ich eher die Jungfrau vorziehen...  

Bei einer Frau, die beretis 60 bis 70 Männer hat, wird gerne mal der Begriff "Schlam*e" verwendet, aber ein Mann wäre dann wohl der Held?

Ihm geht es offensichtlich auch nur um das Eine und wenn Du genauso denkst, was spricht dann dagegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33
08.06.2016, 14:20

er sagt zu mir er sei seit jahren ruhiger geworden und sucht ne beziehung für immer.

er ist jetz 31 und hat die wilden phasen halt hinmter sich .. hmmm...

0

Das wären mir eindeutig zu viele. 10, eventuell auch ein oder zwei mehr wäre für mich in meiner Altersspanne gerade noch so annehmbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin keine Frau, aber kann dir sagen was ich darüber denke. Wenn es nur um Sex geht, würde ich die Frau nehmen, die schon 70 andere Männer hatte und wenn es um eine ernsthafte Beziehung geht, dann auf jeden Fall die Jungfrau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33
08.06.2016, 14:14

ok danke für die antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?