Frage von boat756, 34

Was wäre , wenn ein Täter einen Einbruch inszenieren würde und der von iwo die DNA von einem hat, den er das anhängen will mit ausgedachten motiv?

würde der damit durchkommen? wenn man keine zeugen hat, dass man es net war und sich net da aufgehalten hat (alebie)

Antwort
von Packers54, 22

Naja, jeder Mensch (selbst kluge Diebe) verlieren ständig eine Menge Hautschuppen. Somit befindet sich am Tatort auch bestimmt etwas DNA des wahren Täters;)

Kommentar von boat756 ,

ES KANN kein täter geben, wenn die tat inszeniert ist /war... und der kann dann behaupten, dass es deswegen so ist, weil er da wohnt oder schuppenschutz oder so tragen

Antwort
von catweasel66, 24

dann hat der vors loch geschobene ein ernstes problem wenn die inszenierung gut gemacht ist.

es sitzen mit sicherheit vollkommen unschuldige menschen im knast für taten die sie nie begangen haben

Kommentar von boat756 ,

wie soll ich mich dann sicher fühlen...

Kommentar von catweasel66 ,

gar nicht.....wenn dir wirklich jemand etwas böses will, dann kann er das auch wenn derjenige clever genug ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten