Frage von yam1811, 70

Was wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte?

Ich habe mal im Fernsehen einen Film gesehen (halt einen Trailer)  und jetzt wollte ich nochmal wissen, wie der Film heißt. Oder kennt ihr noch andere Filme darüber ?

Antwort
von Accountowner08, 18

Die Menschen, die die Konzentrationslager überlebt haben, wären tot, so wie all jene, die Hitler umbringen wollte, aber nicht umbringen konnte.

Die Polen wären versklavt, da die Deutschen sie ja als "Untermenschen" betrachteten, ebenso die Russen und alle slawischen Völker im Deutschen Besatzungsgebiet.

Die deutschen "Herrenmenschen" würden alle Güter für sich beanspruchen, ihnen ginge es gut, so lange sie ihre Regierung nicht in Frage stellten, sie lebten im Überfluss, während die eroberten Völker langsam verhungerten. Es wäre also eine Gesellschaft, die nicht auf Gleichheit basieren würde.

Die Nazis glaubten an "Autarkie" also Selbstversorgung, wenig Importe (dafür aber viel Diebstahl von den eroberten Völkern). Hätten sie diese Politik aufrecht erhalten? Wenn ja, wäre es langfristig für ihre wirtschaftliche Entwicklung wohl nicht gut gewesen, aber vielleicht wäre es ihnen trotzdem gut gegangen, weil ja die versklavten Völker für sie gearbeitet hätten.

Also Fazit: für dich als deutschen "Herrenmenschen" wäre es vielleicht ganz angenehm gewesen, für alle anderen definitiv nicht.

Antwort
von adabei, 64

Das möchte ich mir gar nicht vorstellen.

Kommentar von yam1811 ,

Ja klar aber ich finde Geschichte interessant :)

Kommentar von uncutparadise ,

Das wäre dann eben Nationalsozialismus überall in Europa gewesen. Hätte aber nicht funktioniert, denn Hitler hätte den Krieg nunmal nicht gewonnen. Er hat entscheidende Fehler gemacht, die ganz am Anfang beim besetzen noch funktionieren mögen, beim halten und aushalten aber nicht mehr funktionieren.

Antwort
von Dahika, 41

Fatherland  oder VAterland ist so ein Film. Pikanterweise von demselben Autor, der auch das Schweigen der Lämmer geschrieben hat.

Antwort
von Teifi, 70

The man in the high castle

http://www.spiegel.de/kultur/tv/the-man-in-the-high-castle-auf-amazon-prime-es-r...

Antwort
von abibremer, 12

Dazu gibt es ein umfangreiches, gut zu lesendes Buch des im letzten Jahr verstorbenen Publizisten Ralph Giordano. Titel: "Wenn H. (Name ausgeschrieben) den Krieg gewonnen hätte."

Antwort
von MoodyMare, 13

Amazon hat die Serie: the man in the high castle

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Man_in_the_High_Castle_%28TV_series%29

Antwort
von DerDonkey, 31

The Man In The High Castle.

Antwort
von DrSchmitt, 61

Vaterland gibt es sogar auf YouTube. Der Film ist zwar grottig, aber das Buch ist super. 

Zu The Man in the High Castle: Das Szenario ist extrem unrealistisch, Hitler hätte die USA nie besiegen können. Vaterland ist schon realistischer, da kontrolliert Deutschland nur Europa.

Kommentar von dataways ,

Ich war schwer beeindruckt vom Film, vielleicht lag das an Rutger Hauer. Du schreibst, das Buch ist super? Vielleicht sollte ich mit mal reinziehen. Macht es denn Sinn, nachdem ich den Film gesehen habe?

Kommentar von DrSchmitt ,

Was ich am Film grottig fand war die Ausstattung - z. B. wurde der Film teilweise in Prag gedreht, obwohl es in Berlin auch eine S-Bahn gibt.

Klar lohnt es sich noch das Buch zu lesen. Die Gründe für den deutschen Sieg sind im Buch ganz andere als im Film, wo ja die Landung in der Normandie scheitert - nur dass Deutschland auch schon nur gegen die Sowjets verlor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community