Frage von poppedelfoppe, 35

Was wäre, wenn der Mensch von Natur aus ohne Finger geboren wäre, wie würde die Welt dann heute aussehen, in Sachen Erfindungen etc.?

Antwort
von BIoodMoon, 22

Wir würden wahrscheinlich bis jetzt ausgestorben sein oder wie Tiere (die auch nicht immer Finger haben) leben.
Es gäbe KEINEN Fortschritt, da wir in der Vergangenheit nicht einmal Werkzeuge herstellen konnten. Es wäre aber auch eine interessante Überlegung, ob dann nicht irgend ein anderes Wesen unsere Stellung von heute hätte...

Antwort
von skyberlin, 16

die Welt würde ohne menschliche Finger vermutlich ähnlich ausehen, als mit. Es gibt etliche Beispiele von Menschen, denen Gliedmaßen, auch Finger, von Geburt an gefehlt haben oder durch Unfall verloren gingen. Diese Menschen haben gelernt, ohne diese Gliedmaßen zu leben, sich zu bewegen, zu denken und zu haneln. Es ist also wohl möglich, diese Fähigkeiten zu kompensieren. Es ist vermutlich schwieriger und anstrengender, aber möglich. Das ließe sich dann auf die Menschheitsentwicklung übertragen, oder?

Antwort
von letsjustbereal, 20

Es gibt die Theorie, dass die Finger oder die Hände eine große Rolle für die menschliche (Über-)Entwicklung gegenüber anderen Tieren spielten. Klingt ja auch logisch, denn die Hände dienten dem Menschen seit jeher als Werkzeug und sind wirklich ein Meisterwerk der Evolution. 

Von daher würde ich sagen, dass die Welt ohne Finger oder Hände komplett anders aussehen würde, vllt. sogar so wie sie ohne Menschen aussehen würde...

Antwort
von halbsowichtig, 7

Ohne Finger hätte es nie den Evolutionsdruck gegeben, mit den Fingern kluge Dinge anzustellen. Unser abstrakter Verstand wäre nie entstanden. Wir wären Tiere geblieben, wie alle anderen Pfotenbesitzer.

Antwort
von Siggy, 7

Dann würde die Frage hier nicht erscheinen und somit eine Antwort nicht möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten