Was verwendet ihr für die Intimrasur (Mann)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Frage504781, 

ich lasse mir den Intimbereich  (incl. Pofalte) in regelmäßigen Abständen bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste enthaaren! Bei dieser Art der Haarentfernung, dem sog. Sugaring, wird das Haar samt seiner Wurzel in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt! So können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet! Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller! Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von ca. 0,3 cm  (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller! Bei einer regelmäßigen Anwendung, vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) schön glatt bleiben! Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los! 

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin zwar w, aber ich würde dir vom rasieren abraten. Da entstehen unschöne Stoppel und wie du schon sagtest Pickelchen. ich persöhnlich finde sugaring am besten. Das kannst du zu hause machen und ist ziemlich billig und hält auch viel länger als rasieren (anleitungen gibt es sehr viele auf Youtube). allerdings ist es etwas schmerzhaft, wobei die erste Behandlung mit abstand am meisten wehtut. hautirritationen treten bei mir kaum auf. Da die haut dabei allerdings straff gehalten werden muss, kann ich mir vorstellen, dass es an den eiern etwas schwieriger wird (guck dir da am besten auf youtube wieder tutorials an - waxing tutorials funktionieren fast genauso und es gibt mehr von ihnen auf youtube). In der Pofalte funktioniert es auch super. Allerdings muss man dafür etwas seltsame Positionen einnehmen um sich dort selber zu sugarn...kennst du aber bestimmt auch vom rasieren.

ich persönlich finde allerdings, dass eine komplette Haarentfernung bei Männern überhaupt nicht nötig ist. Trimmen ist meiner Meinung nach schöner und macht der haut überhaupt nichts. Trotzdem ist vor allem bei oralverkehr kein Busch im weg. In der Pofalte finden manche Frauen es unschön, wenn dort haare sind. Das würde ich mit der partnerin abklären. Bei neuen Partnerinnen würde ich zur sicherheit dort erstmal sugarn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich oft genug rasierst gibts auch keine Pickel mehr.
Ein Rasierer mit weniger Klingen irritiert die Haut auch nicht so stark, ich benutze einen uralten von 1950 mit einer Klinge, solange du dich ein bisschen damit auskennst schneidest du dich auch nicht damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normalen Rasierer und mit dem Strich rasieren. Dann bekommt man keine Pickel und wenn es mal ganz glatt sein muss kann man dann gegen den Strich rasieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja mach ich auch

probiers mal unter der Dusche aus und nimmer kein aftershahe mal her

ist bei mir nicht so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trotz?? Ich würde mal  sagen WEGEN Aftershave. Da ist häufig Alkohol drin, und die Haut unten ist empfindlicher als oben. 

Ich nehme nach dem rasieren die gute alte Nivea. Habe keine Probleme mit Pickeln. Habe allerdings auch keinen Kahlschlag, sondern einen Anti-Dschungel-Pflege-Schnitt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hcilniep
19.07.2016, 12:02

nach der haarentfernung sollten niemals fettige Cremes verwendet werden. Am besten ist es die haut komplett in ruhe zu lassen. nur Pflege wie Aloe Vera, die extrem schnell einzieht ist zu empfehlen. Alle anderen verstopfen die Poren, was zu den Pickelchen führt. 

0

Was möchtest Du wissen?