Frage von Lukfragt, 19

Was versteht sich unter Lymphschwellungen?

Antwort
von Mangotraum, 16

Schau mal hier

http://www.onmeda.de/symptome/geschwollene_lymphknoten.html

Meist ist es harmlos. Kann bei jeder Grippe oder sonstigen Infekten passieren. Können aber auch andere Ursachen hinter stecken.

Antwort
von Fout1960, 4

Hallo,

darunter versteht sich folgendes:

eine Schwellung der Lymphdrüsen ist damit gemeint. Du hast z.B unter anderem welche am Hals. diese können anschwellen bei einer Erkältung aber auch bei Krebs. Ich weiss jetzt nicht warum du genau fragst, daher rate ich dir an, falls du eine Schwellung hast einen Arzt zu konsultieren.

Antwort
von jerkfun, 19

Die Lymphe sind ja kleine Kanäle,die das Körpergewebe entwässern.Du musst Dir das vorstellen,wie wenn bei einem Sommergewitter ein Kanal volläuft,und dieser Kanal nichts mehr aufnehmen kann,der entstehende Druck das Wasser auch "bergauf" fließen lassen kann.So schwellen die Lymphe an,das kann viele Ursachen haben.Es bilden sich dicke Knoten,es kann sich um Rötungen,Entzündungen handeln.So ganz gut kann man es nicht erklären,vielleicht noch unnatürliche Verdickung.Google mal Lymphbahnen.Lieben Gruß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community