Frage von lars1010, 54

Was versteht man unter "Rotes Fleisch"?

Es heißt ja immer, man solle rotes Fleisch nur in Maßen essen wegen der Krebsgefahr und weil es zu sehr belastet ist. Was ist rotes Fleisch und wie nennt man anderes Fleisch?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lars1010,

Schau mal bitte hier:
Krebs Fleisch

Antwort
von AppleTea, 20

Rotes Fleisch ist eig. fast jedes Fleisch außer Geflügel und Kaninchen.

Antwort
von vogerlsalat, 40

rotes Fleisch: Rindfleisch, Kalbfleisch, Schweinefleisch, Schaffleisch, Lammfleisch

weißes Fleisch: Geflügelfleisch, Kaninchenfleisch

Kommentar von cruscher ,

Schwein ist ebenfalls weiß.

Kommentar von vogerlsalat ,

Bin ziemlich sicher, dass es unter rotes Fleisch fällt.

Kommentar von Rudolf36 ,

Schwein ist das roteste aller Fleische!

Antwort
von Omnivore08, 19

Es heißt ja immer, man solle rotes Fleisch nur in Maßen essen wegen der Krebsgefahr

Da wird eher mehr Panik gemacht als es wirklich stimmt!

Was ist rotes Fleisch und wie nennt man anderes Fleisch?

Fleisch sind die geschlachteten Teile von Warmblütern! Rotes Fleisch: Darunter zählen Wiederkäuer und Schweine

Geflügel ist auch Warmblüter. Jedoch ist das weißes Fleisch.

Man unterscheidet dannn noch zusätzlich auch noch Wild.

Dann gibts noch Fisch, aber Fisch ist kein Fleisch, da es wechselwarme Tiere sind!

Ich hoffe ich konnte helfen

Gruß
Omni

Kommentar von lars1010 ,

Ist Fisch auch krebserregend wie Fleisch? Ich verzichte nämlich immer mehr auf Fleisch und esse dagegen vermehrt Fisch

Kommentar von Omnivore08 ,

Beides ist NICHT krebserregend, herr je nochmal!

Antwort
von bioslife, 10

Hallo,

Unser heutiges Problem ist der Nährwert und Belastung von Fleisch, Obst und Gemüse. Rotes Fleisch, Rinder und Schweine und auch Geflügel werden nicht natürlich ernährt. Rinder werden z.B. übrwiegend mit Mais und Tiermehl gemästet. Das Rind ist ein Wiederkäuer, Mais wird aber nicht wieder gekaut, sondern verbleibt in den Mägen. Dort bilden sich dann Darmbakterien (E-Coli), die bei der Schlachtung ins Fleisch gelangen. Im Frühjahr 2015 berichtete RTL über eine Untersuchung von Gehacktes in allen großen Märkten (Aldi, Lidl, Netto, Kaufland usw. Bei allen Bioprodukte in allen Märkten war das Gehackte frei von E-Coli-Bakterien und bei allen anderen Gehacktes aus allen Märkten war in allen Rindergehacktes E-Coli-Bakterien.

In den vergangen Jahrzehnten, nach 1960, hat sich das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 Fetten in unseren Nahrungsmitteln extrem nachteilig verändert durch unnatürliche Haltung.

Liebe Grüße

Antwort
von cleversunshine, 22

Rotes Fleisch kommt vom Rind. Helles Fleisch ist beispielsweise Hähnchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten