Frage von Tokepi, 133

Was versteht man unter "Offene Beziehung"?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 18

Eine "offene Beziehung" ist eine feste Partnerschaft oder Ehe, bei der sich die Beteiligten darauf geeinigt haben, dass auch Sex außerhalb der Partnerschaft erlaubt ist. Dabei wird normalerweise abgesprochen was OK ist und was nicht.

Mit meiner Frau, mit der ich seit über 30 Jahren zusammen bin, habe ich seit über 10 Jahren die Vereinbarung, dass wir beiden uns auch in Swinger-, FKK- und Saunaclubs mit Anderen amüsieren - dafür jedoch Affären "mit Herz" bleiben lassen. Damit haben wir gute Erfahrungen gemacht, ein sehr erfülltes Sexleben und auch viel "frischen Wind" im Ehebett.

Eine offene Beziehung kann allerdings nur dann funktionieren, wenn sich die Partner wirklich lieben und vertrauen - man kann dadurch nichts "reparieren", was schon "kaputt" ist! In jungen Jahren kann man sich meist nicht vorstellen, dass so etwas funktioniert - aber im Laufe der Jahrzehnte erkennt man vielleicht, dass eine gute Beziehung mehr ist, als die Exklusivität gymnastischer Übungen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Nessza, 26

Donnerstag, 3. Dezember 2015 in my-tabu.blogspot.de gepostet:

Offene Beziehung? Was, warum und wie?

Was ist eine Offene Partnerschaft?
Eine offene Partnerschaft funktioniert im Wesentlichen genau so wie eine "gewöhnliche" Partnerschaft, die jeder kennt. Man unternimmt etwas zusammen, geht ins Kino, ins Theater... man wohnt evtl. zusammen, man liebt sich, kuschelt, küsst sich, hat Sex und man streitet auch mal.
Der Unterschied ist, das man nicht nur miteinander Sex hat, sondern sich gegenseitig andere Sexualpartner erlaubt.

Gründe können sein:

- Die Partner haben Vorlieben, die der andere nicht erfüllen kann, z.B. wenn einer der Partner eine Bisexuelle Neigung hat, die er gern ausleben würde.
- Die Partner haben Vorlieben, die der andere nicht erfüllen will, z.B. wenn einer der Partner SM-Spiele mag und diese Neigung ausleben möchte.
- Ein Partner hat ein höheres sexuelles Verlangen (evtl. sogar eine "Sexsucht"), welches vom anderen nicht zufriedenstellend gestillt werden kann.
- Man möchte schlicht nicht monogam leben und sich die Freiheit eines Singles trotz fester Beziehung erhalten.

Und DAS soll funktionieren?
Die Partner müssen es miteinander besprechen und Regeln aufstellen, die für beide gelten. Halten sich die Partner an die Absprachen, kann man auch in einer offenen Partnerschaft sehr glücklich sein.
Der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten oder auch das Verhindern einer ungewollten Schwangerschaft durch einen anderen Sexualpartner sollte für alle an oberster Stelle stehen'!

**************
Ich führe seit 2,5 Jahren eine Ehe. Vor ca. 2 Monaten haben wir und entschieden die Ehe zu "öffnen" - Eine gute Entscheidung :) Wir leben damit wirklich glücklich und da ich schon eine offene Beziehung hatte, weiß ich, das das gut funktioniert (gescheitert ist es damals daran, das ich Gefühle für meinen jetzigen Mann bekam - Verkehr hatten wir allerdings keinen!)

Antwort
von Zeitnot, 42

Eine Beziehung, in der Seitensprünge des Partners toleriert / geduldet werden. Es wird zwar eine Beziehung geführt, jedoch bestehen nicht die Verpflichtungen, welche eine "normale Partnerschaft" mit sich bringt.  

Antwort
von sojosa, 26

In einer offenen Beziehung haben beide Partner auch mal Sex mit anderen. Das funktioniert aber nur wenn keiiner von beiden eifersüchtig ist und beide damit leben können. Ich könnte es nicht.

Antwort
von Raylobeen, 23

Ihr habt Sex ohne Gefühle

Freude mit Gewissen Vorzügen/Friends with Benefits

Antwort
von Babalugagahui, 30

Wie schon beantwortet. Ich finde eine offene Beziehung ist ein gewisser Widerspruch, da eine Beziehung etwas Exklusives bedeutet, das zwei menschen miteinander teilen. Aber bitte - wems gefällt.

Antwort
von pilot350, 23

Das trotz Beziehung jeder tun und lassen kann was er will.

Antwort
von rallytour2008, 50

Hallo Tokepi

Offene Beziehung bedeutet das ein Partner nicht reicht.

Das wird auch als :Sicherstellen und weiter suchen bezeichnet.

Wer einen Partner ,Ehepartner,Freund hat dürfte damit zufrieden sein.

Ehepartner und Freund wäre eine offene Beziehung.

Gruß Ralf

Antwort
von profile1, 26

Dass man mit anderen rummachen / Sex haben kann. 

Antwort
von thvav167, 22

Dass man mit anderen sex haben darf und es für den anderen in ordung ist

Antwort
von AlterEgo1, 18

Man kann sich auch mit anderen treffen und auch intim werden. Inwieweit intim, muss man sich ausmachen!

Antwort
von cleo321, 4

kurz und knapp, 2 menschen die eine Beziehung führen aber mit anderen poppen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten