Frage von DavidGobs19, 134

Was versteht man unter Grundgesetz?

Hallo. Ich muss für Geschichte das Grundgesetz definieren. Also was es ist. Kurz und knapp Bitte. .Danke

Antwort
von MrHilfestellung, 75

Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.

Kommentar von PatrickLassan ,

Nur zur Ergänzug: Es gibt eine Reihe von Leuten, die glauben, ein Grundgesetz wäre keine 'vollwertige' Verfassung. Das ist falsch, da es diverse Staaten gab bzw. gibt, deren Verfassung genau diese Bezeichnung trägt (u.a. auch die Verfassung der Niederlande).

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Grundgesetzen

Antwort
von SebRmR, 49

Als Grundgesetz werden grundlegende Rechtsnormen sowie verfassungsrechtliche Bestimmungen und Prinzipien verschiedener Gemeinwesen bezeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Grundgesetzen

Antwort
von versus00, 61

Das Grundgesetz ist seit dem 23. Mai 1949 die Verfassung (=politische Ordnung eines Staates) der Bundesrepublik Deutschland.

Antwort
von Modem1, 58

 Ursprünlich als vorläufige Verfassung. Unsere Politiker gaben vor der Wiedervereinigung Erklärungen ab die sich heute Absurd anhören: " Nach der deutschen Wiedervereinigung wählt das wiedervereinigte Deutschland sich eine Verfassung". Davon hört man heute nichtsmehr: Mit der Begründung: "Das Grundgesetz wäre so gut das  man keine neue Verfasung brauche".

Kommentar von PatrickLassan ,

Schon mal etwas von der Gemeinsamen Verfassungskommission gehört?

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinsame_Verfassungskommission

Kommentar von Modem1 ,

Ich setze hier kein Urteil über die Wortwahl. Ist mir im Prinzip auch völlig egal da das Grundgesetz X- mal verändert wurde. Nur die große Klappe vor der Wiedervereinigung mit der freien Entscheidung des ganzen deutschen Volkes (also direkt) wurde nicht erfüllt . Da können sie heute schreiben was sie wollen es gibt ne Menge Zeitzeugen, Verarscht wurden wir auf alle Fälle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten