Frage von Ceyhun, 30

Was versteht man unter Freibetrag bei der Lohnsteuerkarte?

Hallo Leute, bei meiner elektronischen Lohnsteuerbescheinigung habe ich aufgrund von meiner Schwerbehinderung einen Freibetrag in Höhe von 1420 Euro eingetragen. Ich besitze eine SB-Ausweis mit 100 GdB. Wozu ist dieser Pauschbetrag 1420 Euro gut? Ist das eine Vergünstigung oder zahlt man weniger Steuern? In meiner Lohnsteuerbescheinigung bei Bruttoarbeitslohn Pkt. 3 steht ein Betrag von 9444 Euro und bei Pkt. 4 Einbehaltene Lohnsteuer ein Betrag von 176,16 Euro. Also mit diesem steuerfreien Jahresbetrag von 1420 Euro habe ich Null Ahnung, auf was diese verechnet wird oder abgezogen. Ich würde mich sehr freuen, wenn hier jemand sich in Sachen Lohnsteuer kennt und mir eine ausführliche Erklärung oder Beispielrechnung geben könnte. Möchte mich jetzt schon für eure Antworten bedanken. Gruß

Antwort
von derhandkuss, 28

Von Deinem zu versteuernden Jahreseinkommen wird der Freibetrag in Höhe von 1420 € abgezogen. Du zahlst also für diesen Freibetrag keine Steuern.

Kommentar von Ceyhun ,

Hallo derhanskuss,

danke für dein Kommentar, hat das auch eine Wirkung auf das Einbehaltene Lohnsteuer? Danke für weitere Kommentare.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community