Frage von CarlRodriguez, 4

Was versteht man unter einem sog. "Verzeichnungsprojekt" (Archivwesen)?

Antwort
von frodobeutlin100, 4

Die archivische Verzeichnung ist, neben der Ordnung und der Erstellung eines Findhilfsmittels, ein Teil der Erschließung. Als Verzeichnen bezeichnet man die Erfassung der inneren und äußeren Kennzeichen einzelner Archivguteinheiten, zum Beispiel Akten oder Karten. Mit der Verzeichnung soll Zugang zu den in dem Archivgut überlieferten Informationen ermöglicht werden. Ebenso sollen entsprechend dem Provenienzprinzip die Struktur und der Entstehungszusammenhang des Archivgutes verdeutlicht werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Archivische_Verzeichnung

und Projekt .... eben ein bestimmts Projekt ... eine Sammlung, eine Bibliothek etc.

das heißt am Ende steht eine archivische Verzeichnung ... das heißt ein Verzeichnis ... was es gibt, wo man es findet / wie es abgelegt ist  .. etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community