Was versteht man unter der "Durchlassspannung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wird meistens bei Dioden verendet wenn diese Spannung erreicht wird, wird die Diode quasi "leitend"

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schwellenspannung, auch als Schleusenspannung, Durchlassspannung und Kniespannung sowie selten Knickspannung bezeichnet, ist in der Elektronik die an einer Sperrschicht eines Gleichrichters oder Diode anliegende elektrische Spannung, bei der der Strom merklich größer als der Sperrstrom wird.

Weiteres auf Wikipedia.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?