Frage von demi1470,

Was versteht man unter der Auf- und Abwertung einer Waehrung?

Was versteht man unter der Auf- und Abwertung einer Waehrung?

Hilfreichste Antwort von Welling,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei der Aufwertung und Abwertung geht es um den Tauschwert einer Währung mit anderen Währungen. Wenn du heute für einen Euro 1,40 Dollar bekommst und morgen 1,50 Dollar, dann hat der Euro eine Aufwertung erfahren. Andererseits ist der Dollar abgewertet worden, weil es für den Dollar weniger Euro gibt. Diese Vorgänge vollziehen sich an den Divisenmärkten automatisch, es hängt davon ab, wie sehr eine Währung nachgefragt wird. Man nennt diesen Vorgang auch floaten oder Floating.

Vorher gab es feste Wechselkurse zwischen den Währungen, ich erinnere mich, dass es viele Jahre lang für einen Dollar 4,20 DM gab. Bei dem System wurde die Auf- oder Abwertung dann offiziell geregelt.

Antwort von N4GMC,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wenn das geld zuviel "abgewertet" wird kommt es zur sogenannten "inflation" d.h. das geld ist garnichts mehr wert ist. das ist letztes mal vor der d-mark passiert. wenn der wert steigt dann ist dein geld mehr wert. stell dir das so vor: z.B. der wert von euro und dollar sind gleich dann tauschst du einen euro gegen einen dollar. wenn sich nur der wert vom dollar verdoppelt (aufwertung) dann kannst du ihn gegen 2 euro tauschen. ich hoffe ich konnte dir damit helfen :)

Kommentar von demi1470,

jaa, ich denke ich hab es verstanden VIELEN DANK! :)

Kommentar von N4GMC,

bitteschön :)

Antwort von Ichbineinfachso,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein schönes Beispiel ist der Schweizer Franken, schau mal unter Franken, Anpassung an den Euro im Netz nach.

Nachdem der Franken zu "teuer" wurde, haben sie ihn quasi abgewertet, indem sie die Franken an den Euro angepasst haben.

Kommentar von demi1470,

ok, vielen Dank!!! koennte man also eventuell mit einer abwertung auch eine deflation bekaempfen????

Kommentar von N4GMC,

andersrum er hat was verwechselt eher aufwerten. nein es würde auch nicht klappen wenn man es aufwerten würde dann wären alle plötzlich steinreich :D deswegen wird dann meistens eine neue währung eingeführt aber eine inflation kommt sehr selten vor ^^

Kommentar von Ichbineinfachso,

Nein, die haben den Franken abgewertet, ich weiß schon, wovon ich rede. ;)

War ne spannende Geschichte.

Kommentar von Ichbineinfachso,

Ja, kann man, wenn es bei meinem Beispiel auch anders oder doch ähnlich war. ;)

Die Schweizer produzieren ja nicht nur Käse, sondern auch hochwertige Industrieprodukte, die wurden einfach zu teuer im Euro-Markt, das hat der Schweizer Wirtschaft natürlich massiv geschadet.

Ich gehe mal davon aus, du arbeitest dich in Volkswirtschaft ein, die Lehren dort gehen leider immer noch von Inlandsmodellen aus, so läuft das aber heute nicht mehr.

Aber mach dir nichts draus, ich habe das auch noch so gelernt. ;)

Antwort von Ninja3000,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das der Wert der Währung verändert wird, jenachdem wie viel da ist, ist es ja mehr oder weniger wert.

Bsp. Bei einer Inflation ist z.B. immer zu viel Geld, weswegen der Wert abnimmt, weil ja dann jeder viel Geld hat und es nichts besonderes mehr ist.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community