Frage von mela2016, 55

Was versteht man unter ausgewogene Ernährung?

Hallo, da bei meiner Darmspiegelung und Magenspiegelung nichts raus gekommen ist hat der Arzt gesagt das ich mich vielleicht nicht gesund ernähre.

Was versteht man unter gesunder Ernährung?

Bei mir gibt es halt so Sachen wie :

Bratwurst mit Kartoffelbrei und mischgemüse.

Leberkäse mit Brötchen

Frikadellen mit Salat und Brötchen

Kotlett mit Kartoffeln und Gemüse

Auch mal ne Currywurst...

Ist das vielleicht zu fettig.?

Es gibt auch toast oder Brot mit Wurst Käse Butter ect.

Antwort
von AbbathFangirl, 28

Das scheint doch alles sehr fettig zu sein. Versuche doch mal, für ein paar Wochen zu fasten (hab ich auch gerade hinter mir) und schaue dann, wie es dir geht. Ich habe gefastet, indem ich

  • auf sämtliche übermäßig fetthaltige Sachen,
  • Gebratenes (Röstaromen sind ganz schlecht für den Magen),
  • Kaffee
  • Alkohol
  • Kohlensäure- und zuckerhaltige Getränke

verzichtet habe. Stattdessen habe ich sehr viel Knäckebrot, Zwieback, Joghurt, Bananen und Gemüse gegessen. Gerade Kartoffeln und Karotten sind sehr gut.


Zudem solltest du viele kleine Mahlzeiten zu dir nehmen und nicht warten, bis dein Magen knurrt und dann ne Riesenportion essen.


Langsam essen ist auch wichtig.


Kommentar von mela2016 ,

ok danke. was haben sie Mittag so gegessen? und Abends? was haben sie auf Knäckebrot gegessen ? oder trocken gegessen ? dankeschön

Kommentar von AbbathFangirl ,

Das Knäckebrot bzw. Zwieback habe ich belegt mit Kochschinken (der enthält nicht so viel fett, man muss aber aufpassen, dass er nicht zu salzig ist.)

Zum Mittagessen bzw. Tagsüber habe ich Pumpernickl bzw. Vollkornbrot mit Kochschinken und dazu Karotten gegessen.

Zum Abendessen dann Erbsen- oder Kartoffelsuppe.

Antwort
von JiffNiff, 18

Isst du jeden Tag Fleisch? Bei deiner Aufzählung lese ich in jeder Zeile mindestens ein Gericht aus Fleisch. ^^

Ausgewogen heißt zum Beispiel, wenn du viele Unterschiedliche Sachen isst. Mal Fisch, mal Gemüse, mal Eier, selten Fleisch, viele Kräuter, Obst ab und zu und villt nur Wasser trinken. Stilles am besten.

Brennesseln zum Beispiel sollen sehr gesund sein. Sollte man halt vorher kochen.

Frisches Sauerkraut ist sehr gut für den Darm. 

Kommentar von mela2016 ,

nein es gibt auch mal Nudelsuppe oder Schinken Nudel gratin ... Hawaii toast .. gibt auch mal kein Fleisch aber meistens schon es gibt auch mal Pizza oder so. ich kenne keine anderen Gerichte :(... und Brot mit Wurst ist das ok ?

Kommentar von JiffNiff ,

Ne, nicht gut. Ich weiß gerade nicht ob du das ernst meinst ^^

Wenn du Fleisch isst, dann am besten gutes Fleisch. Vom Jäger oder so und nicht dieses Massentierhaltungszeugs. 

Pizza wäre doch was?

Oder Spaghetti ohne Fleisch?

Chili sin carne? Schmeckt echt gut!

Antwort
von Zeitmeister57, 16

Auch die Psyche,Stress etc. kann Magen/Darmprobleme verursachen. Auch mal daran denken!

Sich gesund ernähren ist einfach.

Möglichst frisch kochen, wenig "leere" Kohlehydrate, eher die mediterrane Küche bevorzugen.

Du isst nicht mehr als Du auch verbrennen kannst. Das ist alles.

Kommentar von mela2016 ,

danke

Antwort
von Maximilianmm, 19

Du musst Obst Gemüse Fleisch und anderes einfach in Maßen essen und auf Fettiges ferzichten anstat Chips z.B Apfelchips

Kommentar von mela2016 ,

süßes mag ich eh nicht ... aber sowas wie Bratwurst Leberkäse Frikadellen gibt es halt auch ab und zu

Kommentar von Maximilianmm ,

ja du darfst eben nicht so viel von denen essen

Kommentar von mela2016 ,

okai danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community