Frage von achwas98, 39

Was versteht man unter der Anomalie des Wassers in Chemie?

Bitte kurz und knapp und deutlich

Antwort
von kindgottes92, 19

Mir fallen da zwei Dinge ein. Das erste ist, dass es die höchste Dichte bei 4Grad Celsius hat. Das führt dazu, dass Eis auf Wasser schwimmt. Alle anderen Stoffe gehen in ihrer eigenen Schmelze unter. Für das Leben im Wasser ist das eine ziemlich wichtige Eigenschaft. 

Das zweite ist, dass es Wasserstoffbrücken bildet. Dies führt dazu, dass es bei Raumtemperatur flüssig ist, im Gegensatz zu z.B. CO2, das eigentlich schwerere Moleküle besitzt (44u statt 18u bei Wasser). Auch das ist wichtig für das Leben auf der Erde.

Antwort
von fridofrido, 30

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie/artikel/anomalie-des-wassers

Anomalien sind abweichungen oder unregelmäßigkeiten...

Lg frido

Antwort
von AnglerAut, 24

Wasser hat bei 4° Celsius die höchste Dichte, dehnt sich danach also bei sinkender Temperatur wieder aus.

Das ist die Anomalie das Wassers.

Antwort
von MasterSnoopy, 22

http://lmgtfy.com/?q=anomalien+des+wassers

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community