Frage von Sirius1999, 229

Was versteht man eigenltich unter "schwules" Aussehen?

Also es gibt ja Leute die manchmal sagen das sieht voll "schwul" aus oder ähnliches, aber was meinen die damit genau? Ist "schwul" in diesem Fall ein Synonym unmännlich? Denn es wäre mir neu das man Schwule am Aussehen erkennen kann. Oder was ist genau damit gemeint? Allerdings nicht nur beim Aussehen, auch bei anderen Dingen gibt es Leute die sagen das ist voll "schwul" oder ähnliches, was meinen die damit genau? Auch wieder ein Synonym für unmännlich?

Antwort
von Mainspitz, 36

Viele Menschen denken Schwule seien feminin. Es fallen nun mal nur die tuntigen Schwulen auf. Es gibt jede Menge schwule Männer die nicht auf fallen weil sie sich ganz "normal" benehmen. Was auch immer normal sein mag. Manch einer würde sich wundern mit wie vielen Schwulen er es tagtäglich zu tun hat, ohne es zu merken. Ich war mal in einer Fußballmannschaft. Als ich mich outete wurde ich herauskomplimentiert. Allerdings habe ich mir nie mein Schamhaar mit einer Rundbürste geföhnt und mir dabei zusehen lassen, so wie meine sog. Hetero Fußballer Kameraden.

Antwort
von landregen, 90

"Schwul" wird einfach unbedacht als Schimpfwort gebraucht, genau so wie "Mongo" und anderes. Gedankenlos werden da andauernd schwere Diskriminierungen begangen. Eine sachliche Aussage ist mit solchen Worten nicht verbunden, sofern sie als Schimpfworte oder Werturteile benutzt werden.

Kommentar von Sirius1999 ,

 Die können solche Aussagen meist selbst nicht begründen.

Kommentar von landregen ,

... eben!

Es handelt sich um dumpfe Diskriminierungen - gedankenlos, primitiv, unfair den Betroffenen gegenüber, und zwar viel mehr den Schwulen und Trisomie-Betroffenen gegenüber als denen gegenüber, die mit solchen Worten bedacht werden.

Kommentar von Sirius1999 ,

 klar die Leute denken sich nicht viel dabei, sagen es einfach, die wenigsten meinen es wirklich böse, manche sagen es absichtlich um den anderen zu beleidigen aber wohl eher die wenigsten.

Kommentar von landregen ,

Das macht es aber nicht viel besser. Versetz dich eine Minute in einen Schwulen. Er hat es sich nicht ausgesucht, schwul zu sein ... und soll sich anhören, wie andere mit seinem So-Sein-wie-er-ist beleidigt werden? ... als sei er selbst der letzte Dr.ck? Ich meine: Das ist ein absolutes No-Go.

Kommentar von Sirius1999 ,

 Naja das interessiert die Leute doch nicht. Gibt ja immer noch Spinner die Homosexuelle töten wollen und töten. 

Kommentar von landregen ,

Was soll diese Aussage jetzt? Hat irgend ein Mensch das Recht, jemanden wegen seiner sexuellen Orientierung töten zu wollen?

Ich weiß nicht, was du selbst denkst. Aber wenn du nur ein BISSCHEN selbst denkst und nicht Klischees nachplappern willst, dann nimmst du ein so mieses Verhalten mieser Leute nicht in Schutz mit solchen abwiegelnden Aussagen wie.. "naja... "

Dass die Leute sich für Verbrechen (anderer) und eigenes Missverhalten nicht interessieren, ist kein Grund, sie in Schutz zu nehmen! Und erst Recht kein Grund, sich selbst eben so mies zu verhalten.

Oder?

Kommentar von Sirius1999 ,

 Ich hab nicht geschrieben das ich das gut finde, ich hab geschrieben das es nunmal Leute gibt die sie sogar umbringen in vielen Ländern, und es gibt noch viele Homophobe Leute, die sind so sehr überzeugt von ihrem Denken die kannst du nicht ändern.

Antwort
von Naturlover, 108

Meistens wird jemand so betitelt, wenn er sein Äußeres sehr pflegt. Also schöne Haut, perfekte Haare usw.

Würde ich jetzt mal sagen...

Antwort
von Demjanuschka, 63

Das schwul als unmännlich gilt, ist ein bescheuertes Klishee, das du hoffentlich nicht unterstützt ;). Man kann sich nicht schwul anziehen oder sich schwul kleiden, denn homosexuell zu sein, ist eine sexuelle Ausrichtung und kein Kleidungsstil oder ähnliches. "Das ist ja schwul" ist eine blöde Floskel, die von zu vielen Menschen benutzt wird, wenn etwas nicht nach ihrer Norm ist, sollte aber aus dem Sprachgebrauch in dieser Hinsicht nicht benutzt werden. Denk mal drüber nach.


Kommentar von Sirius1999 ,

 Meist können sie diese Aussage auch nicht begründen.

Antwort
von henryy2015, 148

Naja zb wenn Mann Frauenoutfits trägt bzw Outfits, die in die Richtung gehen. Bsp hochgekrempelte Jeans und rasierte Beine

Kommentar von Sirius1999 ,

 Definiere "Frauenoutfits". Eigentlich wären dann viele Frauen ja lesbisch wenn sie Hosen tragen, den ursprünglich durften nur Männer Hosen tragen.

Kommentar von henryy2015 ,

Wenn Mann sich kleidet wie Frau

Kommentar von Sirius1999 ,

 Also es gibt fast kein Mann der sich Kleidet wie eine Frau..

Kommentar von henryy2015 ,

Dann hast du mein oben beschriebenes Beispiel zum Glück noch nicht gesehen. Bei uns laufen die Haufenweise rum. Ist angesagt -.-

Kommentar von Sirius1999 ,

 Du hast nur gesagt das hochgekrempelte Jeans Frauenkleidung sind und rasierte Beine, aber rasierte Beine sind keine Kleidung...

Kommentar von henryy2015 ,

Dann reden wir aneinander vorbei. Ich wollte dir nur deine Frage erklären

Kommentar von Sirius1999 ,

 Aber das sich Männer wie Frauen kleiden ist Schwachsinn, ich hab noch nie ein Mann mit Kleid gesehen.

Kommentar von Demjanuschka ,

Ein Hoch auf die Geschlechterrollen *seufz*

Kleidung ist Unisex.

Kommentar von randomhuman ,

Profiradfahrer und Profischwimmer sind also auch alle schwul, weil die sich ja meist auch die Haare überall abrasieren. Interessante Theorie. Am besten nennen wir gleich alles schwul, damit keine Verwechselungen mehr auftreten.

Kommentar von Sirius1999 ,

 Ja manche finden das schon "schwul".

Antwort
von Berny96, 112

zum Aussehen:

  • Enge Kleidung (Das ist in unserer Kultur eher für Frauen gewöhnlich gewesen)
  • "Swaggiges" Aussehen.( Jeder kennt es, enge Jeans, lockeres Hemd, Haare nahezu perfekt gestylt) 
  • weibliches aussehen (selbstverständlich)

Immer mehr versuchen Männer gut auszusehen und ich bin mir da nicht mehr sicher ob sie immernoch Frauen damit beeindrucken wollen oder auch ihre Kollegen was in meinen Augen nicht schwul ist aber total unnötig und dumm und dann greift man gerne mal zum Wort schwul. 

zum Verhalten:

"Schwul" wird mittlerweile oft als Synonom für dumm oder behindert benutzt. Damit ist natürlich nicht gemeint das derjenige wirklich homosexuell ist sondern einfach das das Verhalten nicht "normal" im Auge des verwenders ist. 

Dann gibt es noch die Situationen in der man wirklich homosexuell meint wenn ein Junge sich zum Beispiel über seine Gefühle äußert. Das ist in unserer Kultur mal wieder eher für Frauen gewöhnlich. 

Kommentar von Sirius1999 ,

 Aha es ist dumm wenn man auf sein Aussehen achtet? Interessant. Naja enge Kleidung haben Männer auch schon früher getragen, vor allem enge Hosen. Gerade in der Barockzeit Renaissance und im Mittelalter.

Kommentar von Sirius1999 ,

Und da trugen die Frauen noch keine Hosen sondern Hosen waren reine Männerkleidung.

Kommentar von Berny96 ,

Ja ist es. Jeder Mensch ist Wunderschön so wie er ist. Wenn Jungs denken sie müssten sich extra noch beschmücken nur weil sie ein wenig mehr Glück haben als andere mit ihrem Gesicht finde ich es "dumm" und ja ich sage jetzt auch "schwul". Einfach als Synonom für behindert. Egal wie man aussieht wenn man lächelt sieht man gut aus. Und das ist die einzige Wahrheit. Sorry aber es gibt mittlerweile Jungs die sich schminken damit sie "perfekt" aussehen. Dafür sind wir Menschen nicht gedacht.

Kommentar von Sirius1999 ,


 Aha man darf also nicht gepflegt aussehen sondern muss sich gehen lassen stinken, aussehen wie ein Obdachloser sonst ist man dumm? Fragt sich wer hier dumm ist, du bist nämlich auch ziemlich oberflächlich. Nur eben anders herum.

Kommentar von Berny96 ,

Hahaha du hast mich falsch verstanden, tut mir leid wenn ich mich falsch ausgedrückt habe. Ich rede hier von Jungs die mehr Zeit damit verbringen gut auszusehen als  mit ihren Kollegen draußen Sche*sse zu bauen und Spaß zu haben. Jungs die durch die Gegend laufen und sich aufregen weil ihr Schuh ein bisschen schmutzig geworden ist. Ich bin auch der Meinung dass man gepflegt aussehen sollte. Klar, wenn nicht, kommt man rüber als würde man auf die Gesellschaft keine Acht nehmen. 

Kommentar von Sirius1999 ,

 Definiere draussen Sch eisse zu bauen, bist du dafür nicht etwas  langsam zu alt? Ich meine du schreibst hier wie ein 14 jähriger pupertierender kleiner Junge.   Natürlich kann man es auch übertreiben, aber das ist ihre Sache, weisst du was noch dümmer ist? Schwul als Synonym für Dummheit zu benutzen.

Kommentar von Berny96 ,

Nein. Dumm ist, nicht zu verstehen das sich in unserer Gesellschaft so manche Sachen einprägen. Meinst du wirklich die Leute die Schwul als Beleidigung benutzen es wirklich meinen? Natürlich nicht. Die wollen einen doch nur beleidigen. Ich hab es nur verwendet um dir mal ein Beispiel zu zeigen weswegen man sowas in dieser Gesellschaft verwendet. Du hast doch letztendlich danach gefragt was damit gemeint wird. Jetzt weisst du es. Und nochmal ich bin nicht einer der jemanden als Schwul bezeichnet. Ich versuche dich nur drauf aufmerksam zu machen warum und wofür es die Leute benutzen.

Kommentar von Sirius1999 ,

 Ich finde dein Schreibstil echt unerträglich.

Kommentar von landregen ,

"Schwul" bedeutet zunächst einmal, dass sich ein Mann sexuell zu einem Mann hingezogen fühlt.

Es gibt viele Männer, bei denen das so ist. Sie haben es sich nicht selbst ausgesucht, dass die so sind.

Es gibt keinen Grund, das So-Sein für bestimmte Klischees oder abwertende Urteile zu verwenden - und jedes mal, indem man dazu diesen Ausdruck benutzt, ein ganzes Heer von Mitmenschen zu beleidigen. Zumal sehr viele Schwule überhaupt nicht diesem Klischee entsprechen, sondern oft sehr männlich und hart wirken - es gibt alles unter den Schwulen - ebenso wie unter den Nicht-Schwulen. Alles ist vertreten.

Ein solcher Ausdruck für Klischees oder als Werturteil ist mehr als daneben.

Kommentar von Sirius1999 ,

 Vor allem verwendet er Schwul als Synonym für Dummheit...

Kommentar von Berny96 ,

Sehe ich ja auch so. Ich sage nur wie es in der Gesellschaft heute ist und wie die Leute das Wort heutzutage verwenden. Mitunter habe ich mich auch davon beeinflussen lassen da ich mit Menschen aufgewachsen bin die sowas als Schimpfwort verwenden. Natürlich ist es nicht richtig das Wort zu verwenden um jemanden zu beschimpfen aber es wird nunmal gemacht.

Kommentar von Sirius1999 ,


 Stimmt nicht, es gibt wenige die Schwul als Synonym für Dummheit benutzen, aber du gibst dich wahrscheinlich oft mit pupertierenden Halbstarken ab oder? 

Kommentar von Berny96 ,

"da ich mit Menschen aufgewachsen bin". Sorry das ich da geboren wurde wo ich geboren bin und da aufgewachsen bin wo ich aufgewachsen bin aber ich will dir nur klar machen das es sehr viele Menschen geben die das Wort falsch einsetzen.

Kommentar von Sirius1999 ,


 Viele sind's nicht glaub mir, es sind sogar recht wenige. Aber wenn man es als Erwachsener sagt wird's peinlich, keiner der erwachsen ist sagt: "Das ist ja voll Schwul".

Kommentar von Berny96 ,

Ich rede ja auch von Jugendlichen die im Dorf aufwachsen und nicht viel von der Außenwelt mitbekommen. Und das du behauptest es wären nicht viele macht mir echt sorgen. Das zeigt mir das du ignorant gegenüber der Welt bist die du nicht kennst. Nein, Erwachsene sagen sowas nicht. Ich auch nicht. Ich weiß jetzt besser. Aber glaube mir wenn du wirklich denkst das es nicht viele machen dann leb weiter in deiner Traumwelt. Das ist so oder so die bessere Wahl denn wenn du deine Augen der Außenwelt öffnest wirst du sehr schnell sehr viel ekliges in dieser Welt entdecken die dich negativ überraschen werden. Ich will dir nichts einreden und auch mich nicht darstellen als wär ich Jesus oder so aber glaub mir  die Welt ist nicht so schön wie sie vielleicht erscheint.

Kommentar von Sirius1999 ,

 Junge hälst du mich für blöd? Natürlich gibt's viele Möchtegern-Macker (Meist noch in der Pupertät) Die Schwul als Synonym für ziemlich viele Dinge benutzen. Aber deswegen sind nicht alle Menschen gleich böse.

Kommentar von Berny96 ,

Hahah bitte was soll das denn? Hab ich irgendwo behauptet alle Menschen sind so? Nein, Ich hab gesagt "viele". So wie du auch. Wo ist dein Problem?? Du hast doch selber die Frage gestellt warum die Leute sowas sagen. Häää? Was gehtn ab hier man xD

Kommentar von Sirius1999 ,

 Wieviele Menschen kennst du denn das du sagen kannst viele denken so? Es scheint auch so das du dich von Meinungen anderer ziemlich einschüchtern lässt.

Kommentar von Berny96 ,

Einschüchtern? Warum? Weil ich es auch verwendet habe? Nein, ich habs verwendet um dir zu zeigen in welchen Situationen und was die Leute damit meinen WEIL DU DANACH GEFRAGT HAST.  

Kommentar von Sirius1999 ,


  Zick nicht rum. Und wetten du benutzt Schwul auch als Wort für unmännlich?

 

Kommentar von Berny96 ,

Und ich soll unreif sein. Alles Klar...

Kommentar von Sirius1999 ,

 Sogar sehr.

Kommentar von OlliBjoern ,

Man sollte noch ergänzen, dass du hier von der Jugendsprache schreibst. "Schwul" wird von Jugendlichen nicht nur für "homosexuell" benutzt, sondern für etwas, was einem (warum auch immer) nicht so recht passt an einem Mann/Jungen.

"Behindert" benutzt ihr auch für Leute, die gar nicht wirklich behindert sind, sondern sich vielleicht nur seltsam verhalten. Richtig?

Das ist auch so, wenn ihr euch untereinander mit "Alter" anredet. Mich (46 Jahre) würdet ihr vermutlich nicht so anreden, obwohl ich deutlich älter bin (vom Wort her würde es ja dann passen).

viele Grüße

Kommentar von Berny96 ,

Genau das versuche ich klarzustellen. Danke! :)

Kommentar von Sirius1999 ,

Das sind halt pupertäre Möchtegernmacker.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community