Was versteht man als High End PC?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Begriff "High End" ist nirgendwo genau definiert, somit versteht auch jeder was anderes darunter und jeder hatt so seine eigene Meinung zu diesem Thema. 

Das beste Beispiel sind zb Internetplatformen wie Ebay,willhaben shpock und co. 

Da verkaufen teilweise Leute einen Rechner der grade mal um die 600,- Wert ist als High End. Das dies kein High End Rechner mehr ist, darüber muss man ja nicht reden. 

Ich persönlich bezeichne eine GTX 970 nicht als high end (hab selber gerade eine verbaut). 

Eine GTX 970 ist zb in meinen Augen, der normale durchschnitt und nicht wirklich was besonderes. 

High end fäng für mich zb bei einer 980ti an mit halt entsprechend gleich gutem restlichem Hardware Setup. 

Wobei ich eine 980ti im unteren High end bereich einordne, muss aber dazu sagen, dass ich mir auch nie etwas höheres einbauen würde wie die 980ti im SLI oder Titan serie. 

Man muss nun mal auch oftmals über die Sinnhaftigkeit nachdenken was man verbaut. Ob nun high end oder nicht, ist sowieso irrelevant, da wie schon gesagt jeder was anderes darunter versteht. Gibt ja auch techner mit TitanX Quad Sli usw, aber was bringt dir das? Ganz davon abgesehen, wenn man da dann das Preis/leistungsverhältniss anschaut.

Also über high end oder nicht high end könnte man ewig diskutieren ohne auf einen gemeinsamen nenner zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

High End ist einfach nur ein Marketing Begriff, da das Ende relativ offen.
Als High End kann man im Consumer Bereich höchstens die 980ti oder Fury x bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das hab ich auch.
Und ja ist schon High end man kann 1440p alles auf ultra spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rakisch
14.03.2016, 14:38

ich glaub weniger das man mit der r9 390 alle aktuellen spiele auf 1440p und ultra spielen kann ;)

0

ist nicht genau definiert aber ich würde sagen: nein!

da geht noch einiges! so.2011v3 könnte man als high-end bezeichnen ... dazu 3 oder 4 grafikkarten (sinnhaftigkeit fraglich).

ein merkmal für high-end ist, dass es an sich keinen sinnvollen nutzen gibt. genauso wie ein bughatti an sich ein absolut sinnfreies fahrzeug ist, gemessen am verkaufspreis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuck3r
14.03.2016, 10:29

2011v3 Prozessoren bringen weniger Spieleleistung. Der einzige Vorteil ist das mehr an Pipes zum Kern, dh die Grakas können mit 16x Pcie direkt an die CPU angebunden werden.

Mehr als 2 Grakas führt allerdings zu unschönen mikrorucklern, die man nicht haben will.

High End brauchst du wenn du wirklich alles durch maxen willst, Details, Filterungen und dann ggf noch supersampling.

6700k ist definitiv high end, darüber gibts nurnoch enthusiast builds. Und die haben Preislich dann auch keinen Deckel mehr ;)

0

Ja, man redet hierbei schon von "High-End" ... genau ist dies nicht definiert, aber in der regel redet man ab einer GTX 970 oder R9 390 von "High-End".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TurnedCross
14.03.2016, 10:05

obwohl eine 960 auch reicht. ich kann Fallout 4 auf Full HD spielen.

0
Kommentar von NMirR
14.03.2016, 13:09

was heißt denn "man"? Firmen bezeichnen manchmal auch ihre überteuerten Fertig PCs mit 750 als High End.

0

High-End = Hohes Ende. Sprich das beste vom besten. Und der i7-6700k ist zur Zeit die beste CPU die es gibt. Und die R9 390 könnte man auch noch als High-End bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
14.03.2016, 11:40

beste CPU die es gibt ... sicher nicht und die 390 ist Oberklasse, aber es gibt noch einiges drüber.

0
Kommentar von Shalidor
14.03.2016, 13:21

Ach nein, der 6700k ist ja gar nicht gut. Voll schlecht sogar. Nenn mir mal nen Intel-Prozessor der besser ist. Und dir 390x ist die stärkste Karte von AMD und steht zwischen der GTX 970 und der 980. Hohe Oberklasse. Da gibts eben nicht viel mehr darüber.

0
Kommentar von Shalidor
14.03.2016, 15:11

Ich halte nichts von AMD CPUs. Und die Acht-Kern-CPUs von Intel sind ja der Oberschwachsinn. Welches Spiel unterstützt schon Acht Kerne? Und die Taktrate von 3,5 statt 4,5 ist ja eher eine Verschlechterung. Außerdem haben die meisten High-End-Mainboards nen LGA 1151er Sockel.

0
Kommentar von NMirR
16.03.2016, 17:51

tut mir leid, aber du hast keine Ahnung. Die Furys sind GPUs und der 6700 ist bei weitem nicht der stärkste, da gäbe es noch den 5960x und von Server CPUs wollen wir erst gar nicht anfangen.

0