Frage von Tobi111222, 159

Was versteht ihr unter Undankbarkeit?

Hi
Was versteht ihr unter Undankbarkeit?
Bitte mit Begründung.
Danke Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Psychologie, 74

Hallo Tobi,

es gibt viele Arten von Undankbarkeit. Ich fange mit der nächstliegenden an:

Es ist meines Erachtens undankbar, wenn man sich hier für Antworten viel Mühe macht und Freizeit investiert, und der/die Fragesteller/in null Reaktion zeigt. Und das hat, wie ich auch bei vielen guten Antworten anderer sehen kann, nichts mit schlechten oder falschen Antworten zu tun. Es ist wohl eine Gedankenlosigkeit oder Selbstverständlichkeit.

Und so sieht es auch leider oft in vielen Bereichen aus. Dabei ist Anerkennung für jeden Menschen sehr wichtig, denn es ist eines unserer Lebenselixiere. Durch ein kleines Lob oder ein nettes Wort - wenn möglich im Alltag noch mit einem Lächeln versehen - wird das Leben viel schöner.

LG

Buddhishi

Kommentar von Tobi111222 ,

Super danke 😃

Kommentar von Buddhishi ,

Gerne :-)  Gratulation dazu, dass Deine Frage so gut ankommt! Ich finde sie aber auch echt super.

Kommentar von Buddhishi ,

Was verstehst Du selbst eigentlich unter Undankbarkeit, Tobi?

Kommentar von ngdplogistik ,

Die Frage von Buddhishi ist mehr als berechtigt, wie ich erkennen kann.

Liebe Grüße

Antwort
von Netie, 58

Undankbarkeit ist das Gegenteil von Dankbarkeit.

Undankbarkeit ist das Wegwenden von der Dankbarkeit. Das ganze macht die Vorsilbe un (nicht) aus

Undankbarkeit=Nichtdankbarkeit

Antwort
von Krambi, 63

Undankbarkeit ist wenn man gar nicht weiß was man da gerade bekommen hat. Wenn man denkt etwas sei total selbstverständlich, wenn man es bekommt. Undankbar ist das soweit, dass andere Personen, die so eine Chance mehr verdient hätten und auch dankbar dafür wären.

Beispielsweise ist meine Freundin nicht ganz so gut in der Schule und somit auch immer das Sorgenkind unserer Klassenlehrerin. Wir hatten dann ca. vor 3 Wochen auf ein Englischreferat auf Power Point zu machen. Die Power Point Präsentation sollte minimum drei Folien lang sein. Meine Freundin hatte aber mal wieder "keine Zeit" das zu erledigen und als sie dann gelost wurde und am nächsten Tag halten sollte, hat sie auch nur das nötigste getan und auf Word so ein paar Sachen zusammengeschrieben. Das hat sie dann aber noch nicht mals ausgedruckt und hat dann die Stunde vor Englisch voll Panik bekommen. Unsere Klassenleiterin hat dann in den letzten 10 Minuten veranlasst, dass sie ihr Referat machen kann. Am Ende hatte sie drei Bilder je auf einer Folie und Karteikarten. Ich hab mich auch super für sie gefreut. Das Problem war nur das sie nicht erkannt hat welche Chance sie gerade bekommen hat und wird dann bei der nächsten Gelegenheit wieder über unsere Klassenleitung ablästern.

Manche von euch finden das zum Beispiel nicht all zu schlimm, doch leider kommt das immer wieder vor und soetwas regt mich dann schon ein Stückweit auf.

Antwort
von Inkonvertibel, 84

Hey
Tobi111222r ,

Undankbarkeit ist meiner Meinung nach auch, wenn hier bei GF Freundschaftsanfragen ohne Begründung gestellt werden. Und auf Nachfrage, keine Antwort erhält.

Ebenso. wenn  die Freundschaftspflege nur einseitig erfolgt. Sprich: Du schreibst immer zu Festtagen, oder erkundigst Dich, wie es demjenigen geht; und von dem(der) anderen kommt von Selber nichts. Dies hat ja auch mit der Wertschätzuung der Person zu tun. Schließlich steht hinter jedem Profil ein Mensch.

Im realen Leben ist es wohl ähnlich.

Vielfach werden zB. Gesten und Geschenke nicht wirklich wertgeschätzt. Ich finde, ein selbstgemachtes Geschenk das mit Liebe gemacht  wurde, von Jemandem, der nicht über große finanzielle Mittel verfügt, auf jedenfall mehr wert, als das Geschenk von Jemandem, der gedankenlos etwas mit viel Geld gekauft hat.

Das wertvollste ist allerdings, die "geschenkte Zeit", die Jemand einem(er') schenkt.

Lg Inkonvertibel

Antwort
von Schlaumeier65, 89

Nichts von allem was wir haben ist selbstverständlich. Das sieht man sehr genau, wenn man die Menschen anschaut, die nichts haben. Aber häufig sind es gerade diese Menschen die noch so etwas wie Dankbarkeit empfinden und auch vermitteln (z. B. für ihre Gesundheit oder einfach nur dafür, dass sie in Frieden leben können oder liebe Menschen um sich haben). Dankbarkeit hat auch etwas mit Demut und Bescheidenheit  zu tun. Leider wird unsere heutige Gesellschaft aber zunehmend durch materielle Gier, Ignoranz und Grössenwahn getrieben. Wenn man mal begriffen hat, dass nichts selbstverständlich ist (das passiert gerne mal, wenn man darüber nachsinnt, ist aber zunehmend unpopulär geworden) , und für alles was man hat Wertschätzung und Dankbarkeit verspürt, dann weiss man auch was Undankbarkeit ist.

Antwort
von JOJO888888888, 82

Undankbar finde ich, ist wenn man etwas bekommen hat, was man sich wünscht und es dann nicht wertschätzt.

Antwort
von Jokerlein, 63

Undankbarkeit...

Darunter verstehe ich eine Unzufriedenheit in einem selbst, das man nur durch Ändern der Gedanken, positiven Gedanken, und Aufnehmen der Schönheit dieser Welt und allem Positivem bewältigen kann.

Undankbarkeit ist ein Tunnelblick, der immer nur starr darauf fixiert ist darauf, was man alles zB nicht hat, wie man behandelt wird usw.

Undankbarkeit ist etwas, was man ändern kann.

Undankbarkeit ist nie berechtigt, da es viele schöne Dinge im Leben gibt wofür man dankbar sein kann; zB schon allein für all die guten Menschen im Leben, für die wunderbare schöne Natur, dafür, dass man bis jetzt alles Schlimme überstanden hat, dass man gesund ist, dass man überhaupt leben darf, dass man geliebt wird und auch für die schlechen Dinge kann man dankbar sein weil sie einem nur neues lehren. Erfahrungen machen einen weiser.

Solange man nicht in Selbstmitleid versinkt.

Wenn jemand undankbar dir gegenüber ist, reg dich nicht auf, sondern weise darauf hin dass er dankbar sein kann für das, was du getan hast oder generell für vieles. Sag es freundlich. Aufregen hilft einem nichts. Man zieht sich nur selbst runter mit dem sich ärgern.

Antwort
von Dhalwim, 37

Eigentlich nur, wenn jemand dreist sich nicht ausdrücklich bedankt.

Antwort
von ninalovehaha, 62

Du siehst nur was du nicht hast und nicht das was du hast

Kommentar von teddy1202 ,

Sehr gut gesagt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community