Was versteh man unter dem "eisernen Vorhang"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Eiserne Vorhang war kurz gesagt die Grenze zwischen den Mitglieder der NATO und den Mitgliedern des Warschauer Pakts , welche mitten durch Europa verlief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grenzen des Warschauer Paktes. Sehr umfangreich. Da findest du im Internet wirklich sehr viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Eiserner Vorhang wird in Politik und
Zeitgeschichte nach dem Namensgeber aus dem Theaterbau sowohl der
ideologische Konflikt als auch die physisch abgeriegelte Grenze
bezeichnet, durch welche Europa in der Zeit des Kalten Krieges geteilt
war. (Google Antwort <2 Sek.)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grenze zu den Ländern des Warschauer Paktes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grenze durch Deutschland, einschließlich der Berliner Mauer. Errichtet von DDR 1961, eingerissen 1989.

Der eiserne Vorhang steht symbolisch für die bipolare Weltordnung mit den Supermächten USA und Sowjetunion (heutiges Russland) sowie den kalten Krieg zwischen diesen Atommächten.

Dies liegt daran, dass am eisernen Vorhang diese Mächte aufeinanderprallten, denn Westdeutschland war durch die USA als Besatzungsmacht amerikanisch geprägt, während Ostdeutschland von Russland besetzt und politisch abhängig war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?