Frage von Ichhabfragenmax, 161

Was verfolgt mich?

hallo, ich weiß das dass nur wenige glauben werden aber ich brauch hilfe, seit 3 Jahren passieren seltsame dinge um mich herum, z.b abens wenn ich im bett liege geht meine Tür auf und zu und ich höre schritte, ich fühle mich dann auch wie gelämt und bekomme eine riesen angst, und wenn ich dann dochmal trotzdem einschlafe wache ich mit kleinernen schnitten auf dem Rücken auf. Mitlerweile schläft auch mein Hund nicht mir in meinem Zimmer, sondern legt sich in die obere etage der wohnung (der Ort der am weitestem von meinem Zimmer entfernt ist). Ich hatte auch mal 2 Rennmäuse, aber sie sind direkt nach 8Tagen gestorben. Ich hab einfach nur noch angst, was soll ich tun? Salzkreise haben nicht geholfen. Und selbst mein Kumpel der mal bei mir übernachtet hat hat schritte und die tür gehört.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Blackmaba, 71

Vielleicht ist es das Holz und irgendwelche Türen sind nicht richtig zu? Stell doch mal Kameras über Nacht auf und vielleicht lässt sich eine Lösung finden :)

Vielleicht solltest du auch mal mit jemden sprechen, der vielleicht wissen könnte, ob was am Haus kaputt ist bzw. warum du solche Geräusche hörst.


Kommentar von XAssassinWeedX ,

Kammeras aufstellen ist glaub ich ne schlechte idee, hab mal was von nem Typ gehört der deswegen umziehen musste. Hab mal auf meinem Handy den Sleeprecorder angemacht, der zeichnet dinge auf die man in der nacht hört. Bei mir ist da auch einiges passiert

Kommentar von Blackmaba ,

Vielleicht sind es ja keine Geister oder was auch immer, sondern irgendwas stimmt mit einer Tür nicht? Da könnte man den Schade beheben und wieder ruhig schlafen.

Antwort
von musenkumpel, 58

Hast du die mäuse auch gefüttert? Waren dem hund die schritte zu laut? Sind eure Fenster oder Türen undicht? Dann können sie mal aufgehen. Hast du geschwister oder Eltern die nachts mal nach dir sehen oder zum Kühlschrank oder ins Bad gehen? Dreht ihr nachts die Heizung ab, dann knacken Wände und Fußbodendiehlen? Vielleicht tropft auch ne Regenrinne oder der Wasserhahn. Versuchs mit Ghostbusters oder Kevin allein in zuhaus. Für Exorzismus nimmt man Kreide, kein Salz.

Ah, stimmt die Schnitte am Rücken hatte ich vergessen, vielleicht gekratzt, oder vom Schulranzen. Mach mal Videos nachts und lad sie auf Youtube. Das wär echt cool.

Antwort
von paranomaly, 38

Kann es sein dass du vielleicht vor ca. 3 Jahren Gläserrücken oder Ähnliches "ausprobiert" hast?

Ansonsten würde ich mich mal über die Geschichte des Hauses oder der Familie informieren.

Man sagt als starkes Schutzsymbol soll ein aufrechtstehendes Pentagramm aus Kupfer mit einem Kreis herum gut helfen. Vielleicht kannst du dir ja eins bastelt und vor deine Tür hängen.

Antwort
von XiMazine1, 60

Versuch es doch mal mit umziehen? Vllt liegt es ja nicht an dir sondern an der Wohnung bzw an genau diesem Raum . Wie wär es mal mit nem Video? Stell ne Kamera auf und Filme wie du schläfst bzw die Tür oder am besten dich und die Tür und geh damit zu jemandem.

Kommentar von Ichhabfragenmax ,

danke werd ich machen

Kommentar von XiMazine1 ,

Ja was andere fällt mir auch nicht ein wenn sonst nix funktioniert

Antwort
von Wonnepoppen, 55

Wenn das seit drei Jahren schon so geht, dann wärst du längst in der Psychiatrie, weil du das psychisch gar nicht aushalten würdest!

Kommentar von Ichhabfragenmax ,

befor ich mich einweisen lasse friert die hölle zu

Kommentar von Wonnepoppen ,

Na, dann mußt du so weiter machen!

Ich nehme dir die Story nicht ab!

Antwort
von XAssassinWeedX, 42

Also salz wird kaum helfen xD Ist denn irgendwas in dem Haus passiert, du sagtest vor 3 Jahren hat es begonnen, das heißt vor 3 Jahren ist irgendetwas passiert, das "etwas" angelockt hat, fällt dir da was ein, denk nach?

Kommentar von Ichhabfragenmax ,

ich hab damals kurz nachdem jemand den ich kannte gestorben war ne phase wo ich nen dämonen angerufen habe um mit dem Verstorbenen zu reden, ich glaub der Dämon hieß Valfa oder Valefar, ich weiß nicht mehr genau, aber ist nichzs bei rumgekommen, könnte es daran liegen?

Kommentar von XAssassinWeedX ,

Das ist ein scherz oder? <__<

Antwort
von driouch187, 50

Umziehen es gibt Häuser Wohnungen die bisschen verflucht sind bei meinem Freund hat er immer neben seiner Wand nen schatten von einem Mann gesehen und das War nicht er als er umgezogen ist hat er 4 Monate über ihn immer Kinder schreien gehört schränke die verschoben wurden und dort oben ist Dachboden als er zum Vermieter ging sagte er das dort die letzten jahre keiner drin wohnte und trotzdem ging es weiter es ist kein fake als ich bei ihm War und wir uns ne shisha gegönnt haben sind wir mal hoch gegangen weil er mir das erzählt hatte dort oben War nichts, einfach mal umziehen

Kommentar von Ichhabfragenmax ,

ich wohne ja noch bei meinen eltern und die glauben mir nicht, trotz der schnitte am rücken

Kommentar von driouch187 ,

beweisen kannst du sowas nicht vill spielt sich das ja nur in deinem Kopf vor rede nochmal mit deinen eltern

Antwort
von GravityZero, 61

Entweder ist die Frage ein Scherz, oder du brauchst einen Psychiater.

Kommentar von Ichhabfragenmax ,

Das ist kein scherz, und nein ich brauche keinen psychiater weil selbst mein kumpel hat die tür und schritte gehört, und mein hund hat ja auch auf die sachen reagiert

Antwort
von jimpo, 45

Ja,ja erzähl Du mal. Versuch es mal mit Zuckerkreise.

Kommentar von Ichhabfragenmax ,

haha wie witzig, warte ab bis du paranormale probleme bekommst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten