Was verfolgt euch in euren Altträumen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe immer Angst das wenn ich im Bett liege, kurz vorm einschlafen bin irgendetwas aus einer dunklen exke hervorkriecht und mich beobachtet außerdem Funde ich sind Puppen schrecklich. Ich hatte einmal einen Alptraum indem ich mit einer Puppe verstecken spielen musste und das schlechteste Versteck eher hatte (Kasten -.-) und ich nur gehört habe wie in der Dunkelheit die puppe immer näher gekommen ist und gelacht hat. (weiter bin ich nicht gekommen)

Außerdem lasse ich NIE meine Kellertreppe offen, wenn ich sehe das mein Mitbewohner meine Kellertür offengelassen hat bekomme ich Panik. Am schlimmsten ist es wenn daß Licht dabei abgedreht ist. Ich denke dann immer irgendetwas ist aUS der Dunkelheit zu mir nach oben gehuscht und wartet auf den perfekten Moment um mich umzubringen.

Haha ich hoffe ich konnte dir helfen und ja ich bin ein ziemlich ängstlicher mensch 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich träume öfters, dass ich Personen sehe die mir nahstehen und versuche mich bei denen zu verstecken, weil mich irgendwas verfolgt und dann legen die einfach den Kopf schief und grinsen creepy, und mir dämmert dass das eigentlich nicht die Person ist..
Manchmal träume ich auch so Sachen wie dass ich vom Sprungbrett springe und es ist kein Wasser im Becken oder so.. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Kind hatte ich öfters Alpträume von einen gruselig aussehenden Leprechaun der mich verfolgt und über der meiner Zimmertür  hängt und auf mich wartet.

Lag wohl an den Horrfilm den in heimlich als Kind mal gesehen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung