Frage von Sandra2804,

Was verdient man ca. in einem Tierheim (netto)?

Kann mir das jemand sagen?

Antwort von GerdaG,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das kommt auf die Tätigkeit an. Am besten rufst Du im Tierheim an oder schaust auf den Seiten des Arbeitsamtes (bei der richtigen Berufsbezeichnung).

Kommentar von Sandra2804,

Als Tierpfleger oder sowas... die Tiere füttern, mit Hunden Gassi gehen... nennt man das dann Tierpfleger?

Kommentar von GerdaG,

Nein, das ist ein Ausbildungsberuf. Du willst Hilfsarbeiten machen, da gibt es sicher nur wenige Euro - wenn überhaupt - für.

Antwort von Urbanessa,

Das kommt drauf an, was Du machen willst. Ich arbeite als Hundetrainerin in unserem Tierheim, und ich bekomme dafür überhaupt nichts bezahlt, sondern mache das ehrenamtlich - wie fast alle Leute, die mit den Hunden arbeiten. Bei uns arbeiten auch die Gassigeher und die Zwinger-Reiniger alle ehrenamtlich. Alles in allem weit über 100 Leute nur für die Hunde.

.

Außerdem muss ich meine Trainingsleckerlis und meine Ausrüstung (die verschiedenen Trainingshalsbänder, Leinen, Haltis, etc) selber bezahlen und mitbringen. Ich zahle also im Grunde dafür, dass ich im Tierheim arbeiten darf. Und ich mache es gern. :-)

Kommentar von Sandra2804,

Und als was arbeitest du "normal"?

Kommentar von Urbanessa,

"Normal" schreibe und texte ich.

Kommentar von LiL4bl4ze,

also verdienst du damit geld? ^^ das ist cool, ich hab auch schon überlegt ein buch zu schreiben :p (aber irgendwie trau ich mich nich richtig xD)

Antwort von schildi,

ich glaube nicht so viel denn die meisten arbeiten dort Ehrenamtlich

Antwort von Guppy194,

das kann man doch nicht so pauschal beantworten; es kommt immer auf den Vertrag an und in welcher Funktion man eingestellt ist; aber reich kannst Du da sicher nicht werden.

Antwort von flex06,

angestellt als was?

als ungelernter helfer vieleicht 5-8€ die stunde wenn man das so schätzen kann...

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community