Was verdient ein Lehrer auf Honorarbasis pro Unterrichtsstunde am Anfang seiner Karriere?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde nach Schleswig-Holstein gehen , da suchen die ganz dringend Lehrer.
& man wird als Lehrer dort auch gleich verbeamtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf "Honorarbasis" bedeutet vor allem, dass die Firma keine Sozialleistungen für Dich zahlen will.

Du musst also ein Gewerbe anmelden, Rechnungen schreiben und alle Lohnnebenkosten selbst bezahlen.

Des weiteren hast Du keine Garantie wie oft Du überhaupt Aufträge haben wirst.

15 Euro die Stunde bekommt ja schon meine Putzfrau.

Würde ich nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung