Frage von sportmuffel, 45

Was verbraucht ein 1 Personenhaushalt, bei sehr energiesparenden Geräten im Jahr?

hallo Leute, Ich ziehe bald in meine erste eigene Wohnung,

nun muss ich meinen Stromanbieter angeben wie viel kwh ich verbrauche. ich werde alle Haushaltsgeräte mit A+++ haben, also Waschmaschine, Geschirrspühler und Kühlschrank, Herd und TV haben A. Licht ist komplett auf LED umgestellt. kochen werde ich täglich, Warmwasser und Heizung laufen nicht über strom. Und lohnt es sich doch ein bisschen mehr für den Abschlag jeden Monat zu zahlen? ach ja wohnung hatt 2 zimmer küche bad, und ist 42 qm groß.

Antwort
von bikerin99, 27

Lieber etwas höher einstufen lassen, als dann eine Nachzahlung. Ich zahle 29€ im Monat, koche selten und habe keinen Geschirrspüler. Wobei der größte Anteil dieser Kosten die zur Verfügung gestellte Leitung ist (fast 2 Drittel) und ein Drittel der Verbrauch.

Antwort
von Deamon133, 36

Naja mit 1000KWh solltest du ca auskommen aber am deiner Stelle würde ich 2 Monate den Zählerstand aufschreiben und danach die Teilzahlung anpassen

Antwort
von Colopia, 10

Bei deinen Verbrauchern (vor Allem weil das Warmwasser nicht mit Strom erwärmt wird) kannst du den Verbrauchsrechnern für den Ein-Personen Haushalt der Stromversorger glauben schenken.

Es sollten also etwa 1500 KwH jährlich sein.

Antwort
von Rosswurscht, 25

Ich denke du kommst mit 1000kwh gut hin.

Bissl mehr zu zahlen schadet nicht. Vergleiche die ersten Monate deine Rechnungen und den Verbrauch wie du ungefähr liegst.

Ggf. dann die Abschläge ändern.

Antwort
von ollikanns, 27

Da reicht ein Abschlag von 30 Euro pro Monat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten