Frage von ayshe62837, 29

Was verändert sich durch Thyroxine?

Hallo, ich w 15 musste vor paar Tagen noch Jod- Tabletten nehmen ( 100 mg ) die Arzthelfer ruften mich an und sagten ich muss absetzen und thyroxine ( warscheinlich L- thyroxine ) nehmen ( ich frage warum und die so: sie wissen es nicht ) ich so: ok und dachte mir ich schau mal im Internet. Ich finde nur etwas bei Hashimoto oder Unterfunktion.

Der Internist meinte ( auf dem Ultraschall oder wie man das nennt ) dass ich hashimoto habe aber die Werte nicht.

Würde gerne wissen was ich jetzt habe , frag dann nochmal nach sobald ich das Rezept hole.

Ich habe auch viele Dinge gelesen, dass die meisten zunehmen und das die brüste wachsen und herzrasen und und und... Ich hab so schön ( 15 Kilo abgenommen )

Was hat sich bei euch verändert durch die einnahme? Bitter nur antworten an die Personen die Erfahrung haben ( bzw. Das medi nehmen?) Danke :)

Antwort
von dadamat, 18

Bist du bei einem Endokrinologenin Behandlung? Dann solltest den Ratschlag befolgen, da offensichtlich eine höhere Jodzufuhr die Schilddrüsenunterfunktion nich ausreichend bekämpft. L-Thyroxin ist dann das Mittel der Wahl. Die dir angstmachenden Nebenwirkungen müssen nicht auftreten, Herzrasen bekommt man nur bei dauerhafter Überdosierung der Thyroxintabletten, und durch die Hormonsteigerung wird sich vermutlich auch das Übergewicht etwas verringern (Erhöhung des Grundumsatzes). 

Kommentar von ayshe62837 ,

Ok danke, die Jod tabletten sind vom selben Arzt

Antwort
von AchimR1964, 12

Was sich für mich verändert hat, habe ich hier http://gutefrage.net/frage/schilddruesenunterfunktion-tsh-basal beschrieben: Unter der dortigen Antwort auf "1 Kommentar anzeigen" klicken und meine zweite Antwort lesen.

Kommentar von ayshe62837 ,

Dankeschön 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community