Frage von Mabur, 169

Was unterscheidet einen stolzen Türken von einem stolzen Deutschen?

Sind die zwei sich nicht ziemlich ähnlich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uyduran, 132

Kommt halt immer auf die jeweilige Person an. Auch stolze Deutsche unterscheiden sich untereinander, ebenso stolze Türken. Es gibt z.B. Türken, die definieren ihren Nationalstolz über "neo-osmanische" Werte und dann gibt es Türken, die definieren ihren Nationalstolz über kemalistische Werte.

Wie auch immer. Nationalstolz ist Unsinn. Wenn man sich in seinem Heimatland wohl fühlt und gerne seinen Teil für die Gesellschaft dort leisten möchte, dann ist das etwas Gutes. Aber was hat das mit Stolz zu tun? Stolz kann man nur auf Dinge sein, die man selber geleistet hat. In diesem Fall könnte man also maximal stolz auf explizit die Dinge sein, die man für ein Land getan hat, z.B. darauf, dass man eine Stiftung gegründet hat. Allgemein stehe ich dem Gefühl des Stolzes aber misstrauisch gegenüber. Stolz ist der kleine Bruder der Arroganz.

LG

Kommentar von adabei ,

Du sprichst mir aus der Seele. Da kann ich mit eine eigene Antwort sparen. Übertriebener Nationalstolz ist mir immer suspekt.

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Nationalstolz Das ist etwas völlig natürliches ...es hat etwas mit dem Überlebenswillen  von ethischen Gruppen zu tun .

Nur eine Narr lässt sich seine Identität nehmen, es sei denn er hat keine ,dann hat er auch nichts zu verlieren ..

Antwort
von MrHilfestellung, 145

Patriot*innen sind Patriot*innen völlig egal auf welchen Staat sie stolz sind.

Quatsch finde ich jeden Patriotismus, völlig egal ob türkisch oder deutsch.

Kommentar von WALDFROSCH1 ,

Naja von Leuten die den eigenen Volkstod fordern ....kann man wohl nichts mehr erwarten..als solche  sinnlosen Plattitüden ..

Kein Wunder musst du da "zugekokst "durchs leben gehen ..(steht so in deinem Profil )das würde doch keine normaler Mensch in nüchternen Zustand aushalten ..

Kommentar von MrHilfestellung ,

Herzlichen Glückwunsch, du kannst also mein Profil lesen. Fraglich ist, ob du erkannt hast, dass das eher weniger ernst gemeint ist.

Wo hab ich denn den Volkstod gefordert? Und von welchem "Volk"?

Antwort
von FLUPSCHI, 68

Die Mentalietät unterscheidet uns

Antwort
von FelinasDemons, 134

Für mich ist es so als würdest du fragen : Was ist der Unterschied zwischen einem stolzen Menschen und einem stolzen Menschen...
Also irgendwie unnötig die Frage;)

Kommentar von Mabur ,

Ich wünschte die Frage wäre wirklich unnötig, aber wegen des Unterschieds fliegen Fäuste.

Antwort
von hutten52, 59

Der Unterschied ist, dass es für fast alle Türken, egal ob rechts, Mitte oder links eingestellt, ganz klar ist, dass sie "stolze Türken" sind, also mindestens Patrioten oder sogar Nationalisten sind. Auf der Titelseite der meistverkauften türkischen Zeitung Hürryet steht jeden Tag "Die Türkei den Türken". 

Anders in Deutschland. Ein großer Teil der politischen Szene und der Medien hat ein Problem mit dem Bekenntnis zum eigenen Land. Ein Patriot wird von denen schnell als "Nazi" abgestempelt. Schon die Schwarzrotgold-Fahnen bei der EM wurde von linken Gruppen heftig bekämpft. Manche dieser Gruppen plakatieren sogar "Deutschland ist Sch ...". Das verstehen die Türken nicht, aber genauso wenig die Schweizer, Amerikaner, Briten, Franzosen etc. 

Antwort
von DoktorBlues, 54

Zum Beispiel die unterschiedliche Auffassung des Wortes Ehre.

Kommentar von suziesext08 ,

gab sogar mal n Wort: Unsere Ehre heißt Treue, nicht wahr?

Antwort
von MetalTizi, 57

Kommt drauf an, auf was sie stolz sind.

Antwort
von aribaole, 46

Kommt drauf an, denn es gibt den Stolz, und falschen Stolz. Dieser kann fatal werden!

Antwort
von DayLight81, 115

Gibt es so etwas überhaupt ? Ich bin zwar Türkin, aber das ist nebensächlich... Ich bin stolz ein guter Mensch zu sein..

Kommentar von MrHilfestellung ,

Selbstverständlich gibt es das. 

Kommentar von DayLight81 ,

Find ich irrelevant. .

Kommentar von Mabur ,

Ja leider gibt es da, aber ich wünschte mehr Leute würden deine Einstellung teilen.

Kommentar von DayLight81 ,

Das wünsche ich mir auch sehr.. weißt du man kann verschiedener Meinungen sein, verschiedene Ansichtsweisen vertreten, sollte aber dabei nicht die Humanität aus den Augen verlieren..

Kommentar von KaeteK ,

Ich bin stolz ein guter Mensch zu sein..

Sowas habe ich noch nie von mir behauptet :-)

Kommentar von DayLight81 ,

tja...

Antwort
von KaeteK, 44

Man kann auch sein Land lieben, ohne dass man mit falschem Stolz protzt...

Antwort
von suziesext08, 39

der Hauptunterschied ist: der stolze Türke zieht derzeit die Machtergreifung des stolzen Obertürken durch, während der stolze Deutsche inzwischen auf der "Roten Liste bedrohter Tier- und Pflanzenarten" gelandet ist.

Die bei uns politisch tonangebende Clique hat dem stolzen Deutschen ne ganze Reihe von Etiketten angeheftet, so ne Art gelber Judenstern, den stolze Deutsche öffentlich tragen sollen, 'Nazi', 'Rechter', 'Fremdenfeind', 'Islamophobe' alles halt so ne Nettiquetten eben. Der Deutsche soll eben nicht stolz und schon gar nicht auf irgend was sein, sondern submissiv, untertänig und jeden von den guten Fremden, der ihm übern Weg läuft, um Verzeihung bitten, dass er ein garstiger Deutscher ist.

Antwort
von Boskop, 20

Nein nicht ähnlich.

Ich habe  noch keinen stolzen Deutschen in der Türkei gesehen.

Antwort
von Furzer, 49

Einige Türken machen sich über deutsche lustig und wehe man beleidigt Türken, dann kommt die "Ehre" wieder ins Spiel.

Aber vielleicht nur ein Klischee, denn ich kenne auch Türken die OK sind.

Habe auch nur "Einige" Türken o.g.

Finde auch persönlich, dass Türken ähnlich wie Deutsche sind. Vielleicht etwas aggressiver, aber nicht alle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten