Frage von Kurdtown, 38

Was und wie kann man trainieren ohne Bedenken, dass der Wachstum gestört wird?

Frage ist ausführlich.

Antwort
von qwertzboy, 11

Hab mit 11 angefangen und war noch vielleicht 160 und mit 14 dann 1,85. (Heute 1,90 mit 17) Also da wird nix gestört, solange du keine Übungen machst, die auf die Wirbelsäule gehen. Halt dich erstmal an die Geräte und simple freie Übungen wie Bicepscurls oder sowas, aber halt dich von Sachen wie Kreuzheben fern.

Antwort
von Lennnylou, 17

Biologisch kann der Wachstum nicht gestört werden wenn du beim Training deine Grenze zu schätzen weißt.

mehre Übungen und Sätze.Es passiert selten wenn sogar garnicht das der Wachstum gesört wird :D

Antwort
von TheDarkSlam, 13

Kraftsport lässt den Wachstum nicht aufhören, dass ist ein Mythos. Wenn du falsch trainierst, so dass du im Nachhinein Gelenkschmerzen hast, ist das was anderes, aber das merkt man dann ja.(hält den Wachstum aber auch nicht auf) Ich z.B habe mit 13 Jahren angefangen zu trainieren (164cm) und ein Jahr später mit 14 war ich 174cm groß.

Ich hoffe ich konnte helfen:)

LG Tim:)

Antwort
von 1900minga, 11

Sofern du mit dem eigenem Gewicht trainierst, oder bei gewichten sehr auf die richtige Ausführung achtest, wächst du weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community