Frage von IbanezP, 98

Was um himmelswillen kann ich mit diesen "gaben" anfangen?

Schon damals in der Schule war ich schlecht in allen logischen Fächern, alles mit rechnen und tun, niete!

Was ich überdurchschnittlich gut kann ist reden! Ich bin ein wahrer redner, ich habe es geliebt vorne vor der Tafel zu stehen und naja zu "predigen", war cool! Ich bin kreativ was Wörter angeht, ich kann mir gut Geschichten ausdenken und alles träumerei, bin ich im "flow" dann fühlt es sich an als ob in meinem Kopf ein Gewitter tobt und es ist wundervoll wenn dann die Ideen nur so aus dem Mund sprudeln. Ich beschäftige mich mit Musik, ja mit Origami sogar! Basteln ist nicht mein Ding aber das ein oder andere mit origami kann ich, ich finde es schön Dinge "schön" zu machen. Ich finde es schön aus einem ekelhaft schlichten DIN A4 Blatt eine Teichrose zu falten, ich finde es schön Sätze auszuschmücken, ich finde es wunderbar, ich würde am liebsten Bildhauer werden um meine Dinge in Stein zu meißeln damit sie ewig halten! ABER!!!

Im Berufsleben bringt mir absolut nichts dieser Gaben etwas. Leider sind sie an mich verschwendet, bis auf meine Redekunst kann ich nichts gebrauchen, es ist so schade! Ich habe es in wie wiege gelegt bekommen und bin der auffassung dass man daraus doch unbedingt etwas machen muss! Das man das doch irgendwo einsetzen kann und auch dringenst tun sollte aber ich kann es nicht. Ich finde es sehr sehr schade! Wie könnte ich diese Dinge irgendwie irgendwo einbringen, einbinden, wie kann ich das nutzen?

Btw ich bin technischer angestellter, bin das auch gerne, meinen Beruf mag ich allerdings kann ich meine stärken dort nicht zur geltung bringen will auch nichts neues erlernen weil ich sehr zufrieden bin in diesem Beruf. Aber blöd gesagt ich will mich irgendwie selbst verwirklichen und keine ahnung wie und wo ich anfangen könnte.

Darum an euch: Was könnte ich tun?

Antwort
von MizzC, 33

Hey, an deinem Text merkt man, dass du sehr gut im Schreiben bist. Du musst auch nicht ein Studium, wie Journalismus beginnen,

aber ich finde du solltest Texte, (Kurz-)Geschichten, Romane, Bücher schreiben. Dies kannst du neben deinem Beruf in der Freizeit machen und im Anschluss veröffentlichen lassen. (Wer weiß, vielleicht Verdienst du damit sogar noch zusätzlich Kohle ;)

Außerdem kannst du dich damit auch in deiner Freizeit beschäftigen. Jemand der gut tazt, aber kein beruflicher Tänzer ist, hat jetzt kein unnötiges Talent, sondern ein tolles Hobby, das ihm Spaß bereitet. Bei dir ist es genauso, nur mit anderen Talenten.

Vielleicht kannst du damit andere Leute beeindrucken und dann machen deine "Gaben" doch einen Sinn und unterhalten andere Leute.

Sieh die Dinge nicht so negativ. Ich finde es sind eigentlich eher positive Sachen und es ist toll, dass du einen Beruf hast, indem du dich wohlfühlst. Ich glaube nämlich, dass es schwerer gewesen wäre, wenn du nicht wüsstest was du beruflich machen möchtest
:)

Kommentar von IbanezP ,

Ich habe eigentlich sogar viele Kurzgeschichten geschrieben... Nie in einer Datei zusammen gefasst sondern grad so wie es kam, mal an Leute über whatsapp mal wenn mir danach war auf dem Tablett, mal so mal so.

Das würde ich wirklich gerne mal machen. Aber ob Kurzgeschichten wirklich so einen anklang finden?

Kommentar von MizzC ,

Das glaube ich schon, wenn es aktuelle Dinge sind, bei denen sich viele angesprochen fühlen auf jeden Fall. Ich lese mir beispielsweise auch gerne solche Geschichten durch. Ich google nicht unbedingt danach, aber wenn ich spontan an solche Texte komme, dann lese ich mir die durch :)

Antwort
von rotmarder, 17

Das hört sich nach einem talentierten Verkäufer an. Du könntest wegen deiner technischen Kenntnisse und Redegewandtheit im Vertrieb (durch Provisionen) erfolgreich sein. Hersteller müssen ihre Anlagen, Geräte, Maschinen vermarkten (lassen), dafür gibt es Agenturen, Berater und Interessenverbände.

Antwort
von SoyGarcia, 25

Hey erstmal!

Deine Talente sind wirklich toll! Das beweist das du ziemlich kreativ bist. Schon einmal darüber nachgedacht mehr daraus zu machen?

Du musst deswegen nicht deinen Beruf wechseln oder sonstiges, beschäftige dich in deiner Freizeit damit und zeige anderen Leuten deine Stärken! Vielleicht knüpfst du dadurch auch neue Kontakte usw.

Deine Talente sind einzigartig. mach etwas daraus, egal ob mit Musik, Sport, Politik, Kunst, in deiner Freizeit auch vor Freunden.

Vielleicht gefällt dir auch folgendes: Filme zu machen (Anleitungen für Oragmi, Youtube?), jemanden etwas erklären (Lehrer?), deine Ideen aufzuschreiben (Autor?)

Die ganze Welt steht dir offen. Und du kannst mit deinen Talenten alles machen.

Viel Glück und ich hoffe ich konnt dir Motivation schenken! LG, SoyGarcia


Kommentar von IbanezP ,

Die Frage ist nur wie und wo ^^ Wie mache ich zb. was aus Musik, es wäre beispielsweiße schön einen Ort zu haben wo sich andere Musiker treffen um einfach mal irgendwas zu machen, gemeinsam sich tricks abkupfern, aber ich kenne keinen ort.

Für sportliche betätigungen gibts ja diverse Sportvereine aber sowas wie ich, wüsste nicht wo es das gibt

Kommentar von SoyGarcia ,

Hey erneut!

Zuhause einladen, in einem Club, vor der Kamera, bei einem Hobby, im Grunde steht dir alles offen! Hauptsache, du hast Spaß und es bereitet dir dann auch Freude.

LG, SoyGarcia

Antwort
von Saragoza, 6

Trotz deiner gut beschriebenen Fähigkeiten ist dein Text doch etwas konfus und mässig-er strukturiert, als  man/ frau es erwarten könnte, ..!?
Ausserdem ist ein "nacktes" Din A4 Blatt in keiner  Weise "hässlich" (!?) -  du scheinst  dich manchmal etwas zu versteigen, in einigen Argumenten, oder:?
(Stichwort: Origami)

Warum versuchst du es nicht mit Berufszweigen, in denen  schreiberische literarische,  journaListische Fähigkeiten erwünscht und gesucht sind, du kannst  ja entsprechend deiner Berufserfahrung mit "technischer Dokumentation" beginnen, u.ä.

Zudem, und ich hoffe, du hast einen dem entsprechenden Schulabschluss und dir den nicht auch "zerredet", ?

Hat dir diese "Redekunst" (so wie du das beschreibst), beim beruflichen Aufstieg bisher überhaupt genützt/ geholfen und wen hast du bisher und vorher angesprochen, dazu, damit er/ sie/ es dir in der  Richtung weiterhilft, in der du gehen möchtest?
Seminare, Kurse an der VHS belegt, Vorlesungen als Gasthörer besucht, Journalistik, Volontariate, etc.?

Wenn du in deinem bisherigen Beruf bleiben möchtest, totzdem,  dann schreibe doch nebenher "irgendwelche" Texte deiner Wahl und trage die in Lesezirkeln etc. vor, es gibt auch diverse literarische Clubs, in denen du das zur Geltung bringen könntest, dafür müsstest du aber zumindest in (Nähe) eine rmittleren Gross-stadt wohnen, !
(Oder versuch es als Kabarettist,.?)


Antwort
von Lumpazi77, 27

In Deinem jetzigen Beruf kannst Du Dich bei Meetings mit Präsentationen verwirklichen.

Ferner solltest Du Dich in einer Partei verwirklichen und als Ziel ein Mandat zu bekommen.

Reicht das nicht, Deine "Gaben" sinnvoll einzusetzen ?

Kommentar von IbanezP ,

Naja ich habe eigentlich so gut wie nie meetings, ich bin kein leitender angestellter sondern ganz normales personal.

Mitglied einer Partei möchte ich nicht werden, in der Politik wollte ich nicht mitmischen

Kommentar von Lumpazi77 ,

warm das? da kannst Du Dich auslassen und die Berufschancen sind super

Antwort
von Ilyana, 27

Schonmal dran gedacht einen Podcast zu machen...oder alternativ einen Youtube channel oder so? 

Kommentar von IbanezP ,

Was ist ein Podcast?
Youtube channel habe ich mir schon gedacht, allerdings mag ich nicht wirklich ein Mensch des öffentlichen lebens sein, ich meine das kennt bestimmt jeder selbst. Ich möchte nicht unbedingt mich selbst im internet präsentieren, lieber wäre mir ich würde etwas machen und jemand würde sagen: "Boah sieht das gut aus!" oder "Boah ist das toll geschrieben" -  "wer hat das denn gemacht?

Aber ob ich wirklich einen Channel mache?

Antwort
von CheGuevara5, 29

Theater spielen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community