Was tut bei "The Walls of Jericho" und beim "Sleeperhold" so weh (Wrestling)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei den Walls of Jericho, laut meinen eigenen Erfahrungen, die Oberschenkel und der Rücken.

Beim Sleeperhold wird dem Gegner meistens bisschen die Luft abgedrückt was weniger schmerzhaft aber unangenehmer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei der Walls of Jericho wird größtenteils der Rücken des Gegners belastet

Der Sleeperhold dient eher dazu dem Gegner die Luft zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

The Walls of Jericho ist eigentlich nur eine Boston Crab, die sehr auf den Rücken geht.

Der Sleeper Hold stoppt den Blutzufluss zum Hirn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die hilfreichste Antwort hier ist meiner Meinung nach falsch!

Ein Boston Crab oder auch ein Sharpshooter tut nicht die Bohne weh. Ich habe das früher zum Spaß beim Kampfsporttraining ausprobiert, auf diese Art kann man niemandem Schmerzen zufügen. Dazu müsste man einen Hebelgriff am Fußgelenk ansetzen, was aber anders aussehen würde.

Mit dem Sleeperhold verhält es sich auch anders als es der Antwort von Windowx3 steht. Dieser Griff ist wirklich gefährlich, weil das ein Würgegriff ist. Die Wrestler setzen diesen aber nicht mit voller Kraft ein, sondern versuchen das den Zuschauern nur so zu verkaufen. Bei einem echten "Sleeperhold" wäre der Gegner nicht mehr in der Lage sich hochzurappeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrizKey
27.09.2016, 19:09

Ein Boston Crab kann ziemlich schmerzvoll sein, wenn sich der Ausführende in der sitzenden Position soweit wie möglich nach hinten lehnt. Beim Sharpshooter ist der Winkel anders, es ist nicht der Druck möglich, den man beim Boston Crab hat. Aber zumindest einen Half Boston sieht man im MMA immer wieder mal.

0

Gar nichts, da alles nur Show ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aaronstyle22
25.09.2016, 09:53

Wenn das aber echt wäre, was würde wehtun? N bisschen Mitdenken wäre auch ned schlecht

0