Frage von AntwortetMir18, 52

Was tun|||Wer kann mir helfen?

Es hat schon in der Grundschule angefangen, der Sportlehrer hat mich gedemütigt indem er mir ein Zettel auf dem rücken geklebt hat wo drauf stand "Kleiner Zwerg" dann wurde ich förmlich bis ende der 1.klasse gemobbt bis zum geht nicht mehr, worauf ich demnach extra wiederholt habe.

Es ging bis zur 6.Klasse doch dann bekam ich ein Mathe lehrer der mich garnicht mochte, er hat mir absichtlich falsche sachen beigebracht die in der Prüfung logischer weise ungültig waren, er hat mich immer komplett ignorierte und das absolute NO GO war er hat mir immer auf den kopf geschlagen und mir sprüche an den kopf geworfenen wie z.b.

  1. Du bist schlecht
  2. Du kannst nichts
  3. Du wirst im leben nichts erreichen

Leute ich war da erst 13 Jahre alt, ich habe meinen eltern davon erzählt und meine lehrerin meint nur, wir Lehrer halten zusammen, SORRY aber WTF, ich war erst 13 und das ist jung also in einem alter wo man noch erzogen wird, und ich wurde vom Lehrer so erzogen das ich das gefühl habe "Nutzlos" zu sein wenn ihr versteht was ich meine, dann wurde ich von schülern auch noch so hard gemobbt das ich nun unter Epilepsie leide, ich brach vor einem Rettungssanitäter zusammen und habe vor seinen Augen geweint und ihm gesagt "ICH WILL NICHT MEHR ZU MATHE, DER LEHRER SCHLÄGT MICH" er schrieb was auf aber ich weiß bis heute nicht was er da auf schrieb, dann habe ich es ach dem Rektor erzählt was der Lehrer da treibt. Allerdings habe ich das schon sovielen leuten erzählen und die halfen mir einfach nicht, und da ich noch Jung war habe ich das gefühl mir wollte keiner helfen :((((( Jetzt bin ich fast 19 und alle sagen das ich selbst schuld bin :(( der lehrer der zerstörte mein Leben ich WAR ein 2, 3er Schüler jetzt nicht mehr ; ((((.... ich steigere mich immer weiter rein und habe das Gefühl wirklich nichts wer zu sein.......

Bitte um ERNSTHAFTE antworten. Wo ich mich mal melden könnte** bzw beschweren kann. Der typ zerstörte mein leben, ich kann mich nirgends bewerben keiner nimmt mich, er hat einfach alles kaputt gemacht ; (... ** (Kein psychodoc) das ist schon zu spät

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nora987, 31

Ganz ehrlich das echt nicht mehr normal  was ist das für eine Lehrer er war bestimmt ein satanist du kannst garnichts dafür überhaupt nichts.Du hättest im Cultusministerium (Schule beschweren  müssen das hab ich damals auch für meine Freundin organisiert die von ihr Lehrer immer runter gemacht wurde nur weil sie mit ihn nicht flirten  wollte . Ist echt schade das diese Leute die so bösartig sind immer gewinnen und immer das Recht kriegen . Diese Welt ist einfach ungerecht weil alle in diesen satanclub reinstecken ist einfach so 

Kommentar von AntwortetMir18 ,
  • Kann ich noch nach 3 jahren zu disem Kultusministerium hin gehn?
  • Was tun die mit einem in diesem ministerium?
  • Brauch ich beweise? Denn ich habe keine die einzigen augenzeugen die ich hätte waren die auslöser für meine Epilepsie,  die werden mir net helfen 
Antwort
von samihardcore, 28

Liebe/r AntwortetMir18,

dies ist, meiner Meinung nach, ein Fall für die Telefonseelsorge. Einfach mal anrufen, und sprechen. Ich denke das kann dir gut helfen. :D

http://www.telefonseelsorge.de/

Antwort
von Spock1701, 26

Ernstgemeint: Ich bin ein kleiner Hobbyfilmer und das währe sehr guter stoff für einen Drama-Film. Die Szene de kleinen weinenden Jungen, der boshafte, grausame Lhrer. Der Sanitäter, der in Wirklichkeit ein CSI Mitglied ist und das Kind adoptiert, welches dann ein Special-Agent im Britischen Geheimdienst wird, den Codenamen 007 erhält usw. und sofort. Ach das währe eine Story!!!

Pardon für den kurzen Aussetzter, aber da geht bei mir immer gleich die Fantasie mit... Tschuldige. So, ich denke etwas positiv aufbauendes währe nun angebracht:

Du bist kein Looser oder etwas Wertloses, sondern ein Mensch ders im Leben hart hatte. Aber diese Tatsache sollte dich nun zum stärksten machen. Denn du und nur wenige andere Menschen wissen wie die Mitmenschen reagieren können, dadurch bist du auf alles vorbereitet.

Dein Leben ist nicht zerstört, nur ein Abschnitt, der diese boshaften Menschen verursacht haben. Und das sollte konsequenzen haben. Am besten gehst du zur Polizei und erkundigst dich, ob man so etwas noch verfolgen kann. Wenn nicht, kannst du immernoch eine negative Bemerkung in der Akte des Lehrers veranlassen. Wie genau das geht weiß ich leider nicht, das haben damals meine Eltern gemacht. Auch wenns bei mir vergleichsweise nur ein Sandkorn war. Das könnte dich erstmal entlasten.

Mit freundlichen Grüßen 

Ein gutmeinender Hobbyfilmer. :)

Kommentar von AntwortetMir18 ,

Erstmal danke für dein Humor am anfang, fand ich echt geil :D aber ehrrlich gesagt es ist nicht einfach nach 3 Jahren beleidigungen vom lehrer wieder ins Leben zurück zu finden vorallem wenn man das Gefühl hat das sein leben schon vorbei ist, denn wenn du eine schlechte schlechte Note hast brauchst du dich nirgends wo zu bewerben keiner nimmt dich, genau das plagt mich momentan der Typ hat mein leben so krass kaputt gemacht und das mit 13 JAHREN sorry aber ist ultra jung, ich habe so krass angst vor der zukunft, ist einfach so, 


Und zu deinem Vorschlag mit der Polizei, ich habe 0 beweise und die einzigen augenzeugen waren kein stück besser


Was ich nicht verstehe, was hae ich falsch gemacht das ich das verdient habe, jch habe niemaden wehgetan :((

Kommentar von Spock1701 ,

hmmm... Wieso gehst du nicht weiter schule und besserst dir das Zeugnis damit aus?

Fällt mir gerade so ein. 

Du tust mir richtig leid. Aber ich kann hier leider nicht viel für dich tun :(

Kommentar von AntwortetMir18 ,

Wenn es mehr leute wie dich geben würde,  wow dan wäre soviel besser ernsthaft, aber nein es gibt lehrer die nicht sorgfältig geprüft werden und es gibt mich die schon mit 13 darüber nachdenken müssen wie es mit ihnen in 5Jahren weiter geht.

Jetzt bitte keine Panik!!! Ich denke drüber nach, was mich bitte noch am leben hält, was soll man machen um sich wieder in die rechte bahn zu rücken,  da muss man mal drüber nachdenken!, die lehrer entscheidend ob es sich zum leben lohnt:(... versaust du dir das Zeugnis, versaust du dir das leben, ganz einfach, also das recht auf GUTE BILDUNG wurde ganz klar nicht eingehalten, ist einfach so. Aber danke das du so hilfsbereit bist!!.

Es ist einfach unlogisch die Fähigkeitein eines Menschen mit Zahlen zu beurteilen, ich bin bei den meisten sachen gut im Praktischen, das wird NICHT benotet aber wens ans schriftliche geht dan zücken alle die stifte ; ((((

Fazit: ich bin fürs leben durchgefallen......

Schon assozial das selbst der REKTOR nicht reagiert hat. Alle sind davon ausgegangen das ein 13 Jähriger sich selbst hilft, Deutschland, du bist spitze : (. .

Wenn ich das glück hätte das eine Person mir einfach mal helfen könnte und nicht immer gleich die Hand hebt wäre Prima.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community