Frage von Sisi335l, 87

Soll ich mit ihm eine Beziehung beginnen?

Hey, erstmal Danke das ihr euch das hier durchlesen wollt ^^

Also: Es gibt da so einen Jungen, mit dem ich gerne mal anspielungen mache und wir so ziemlich alle verwirren weil nie jemand weiß was genau zwischen uns läuft. Nicht mal wir wissen genau was jetzt Sache ist.

Letztens hatte er mich dann auch gefragt, ob ich seine Freundin sein möchte. Ich hatte Nein gesagt und ihn damit stark verletzt. (Ich weiß selbst nicht genau warum ich Nein gesagt habe.. aber das ich eine andere Geschichte) Dies ist aber echt schon Wochen her und hat sich eig geklärt. Doch wir verhalten uns immer noch so, also hätte ich Ja gesagt.

Und ich weiß nicht ob das so richtig ist was wir machen ..

Die letzten Tage waren wir im Einkaufszentrum und da haben wir dann über ein Zitat gesprochen, was so das Problem in Beziehungen ist. Daraufhin betonte er und freute sich sogar, dass wir weder verheiratet noch ein Paar sind. Das hat mich echt verletzt... aber er hat ja recht Wir sind KEIN Paar..

Nun, kommen wir zum Problem: Er hat mich geküsst und wir sind sogar schon weiter gegangen, ich bin noch nicht bereit fürs erste Mal und das akzeptiert er auch aber ich hatte Kontakt mit seinem kleinen Freund und weiß einfach nicht so recht ob das in die Richtige Richtung geht.. es ist schon einige Male passiert.. :x

Wir benehmen uns so wie ein Paar, lieben uns auch irgenwie.. aber sind einfach nicht Zusammen, darf sowas dann laufen? Dient die Partnerschaft quasi dazu, seine Sexualität ausleben zu dürfen? Machen wir überhaupt etwas falsch oder denk ich wieder zu weit..? Was ist das zw uns? Sollte ich ihm meine Bedenken mitteilen oder .. habt ihr irgend einen Rat?

Ich weiß nicht mehr weiter..

Denn auch nach dem Kuss lief alles wie immer, nicht Freundschaftlich, so war es nie.

Aber einfach zu wenig für eine Beziehung.. oder er möchte einfach nicht 'nochmal' fragen?? :O

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Purphoros, 45

Ist doch simpel. (nicht unbedingt einfach, aber simpel)

So wie es gerade läuft, scheint ihr beide ziemlich unter der Situation und der Ungewissheit zu leiden. Auch wenn ihr andere gern auf den Arm nehmt, ist es wichtig, dass ihr euch gegenseitig vertrauen könnt und wisst, woran ihr beim jeweils anderen seid.

Erst mal must du dir darüber klar werden, was du möchtest. Deine Reaktion im Supermarkt lässt mich glauben, dass du eigentlich mehr erwartest als eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen. Wenn ihr beide aber damit zufrieden seid, stellt das auch kein Problem dar.

Dann müsst ihr nur noch Klartext reden. Keine Angst, er scheint für eine echte Beziehung ja offen zu sein. Also in Ruhe hinsetzen, klipp und klar sagen: "Jetzt mal kurz Scherz beiseite und Klartext" und einfach klären, was Sache ist.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob seine Freude darüber, dass ihr kein Paar seid, echt war. Oftmals verbergen sich hinter einem besonders breiten Lächeln ganz andere Gefühle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community