Frage von Staar1, 46

Was tun zum Schleim lösen im Hals wenn man krank ist?

Antwort
von feakadella, 29

Zum einen solltest Du zum Arzt gehen, wenn die Beschwerden länger anhalten. Wenn Du Dir und Deinem Hals etwas Gutes tun möchtest, dann kannst Du aber einiges tun.

Du solltest viel trinken, damit sich der Schleim löst. Dies sollte in Form von Wasser und Tee geschehen, am Besten ungesüßt. Keine koffeinhaltigen Getränke bitte. Und Alkohol auch meiden, aber das ist ja klar, oder.

Dann kannst Du inhalieren, Dabei sind viele Stoffe aus der Aphotheke recht scharf. Du kannst einfach mit Wasser und Salz inhalieren, um so die Schleimhäute zubefeuchten. Sei Vorsichtig mit dem heißen Wasser! Kochendes Wasser einfach in eine (hitzebeständige ) Schale füllen und mit einem Handtuch abgedeckt den Kopf drunter stecken. Das kannst du gerne so vier Mal am Tag machen udn wirkt richtig gut.

Was Wunder wirkt, aber auch etwas eklig ist ist der Ingwer Tee. Dazu einfach frischen ( !!) Ingwer klein schneiden, kochen lassen ( ca 20 Min ) und noch mit etwas Pfeffer kochen ( nur auf Wunsch). Dann den Tee mit 1 EL Honig süßen. Der wärmt von Innen und man schwitzt sehr, aber irgendwie ist es meist nach 1 Tag weg. 

Antwort
von Rosswurscht, 33

Tee, ACC, viel trinken, PC ausmachen, ins Bett legen.

Antwort
von reboottec, 31

Warme milch mit honig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten