Frage von nibrima1998, 128

Was tun? Zahlt da die Versicherung?

Ich saß heute mit na Freundin im Auto und haben eine geraucht. Nur waren wir so blöd und haben auf der Schnellstraße geraucht und dann ist ein glutstück auf den hinteren Sitz geflogen und hat natürlich ein Rieses großes Brandloch reingemacht...
Jetzt wollte ich wissen ob da meine Versicherung zahlt oder nicht und wie viel kostet es ungefähr die Sitzbank neu zu beziehen ?

Lg nibrima

Antwort
von grubenschmalz, 84

Haftpflicht müsste zahlen, da die normalerweise auch bei grober Fahrlässigkeit zahlt. 

Kommentar von nibrima1998 ,

Oki gut also müsste schon gehen.

Antwort
von Menuett, 66

Wem gehört das Auto?

Wenn es der Freundin gehört, dann zahlt das Deine Haftpflichtversicherung.

Ist es Deines - ich weiß nicht, ob die Vollkasko, so Du denn eine hast - diesen Schaden übernimmt.

Kommentar von nibrima1998 ,

Nein es ist das auto einer Freundin

Kommentar von Menuett ,

Wenn das Deine Zigarettenglut war, dann zahlt Deine PHV diesen Schaden.

Antwort
von Centario, 71

Wenn dunur die normale Haftpflicht versicherung hast nein, wäre auch Quatsch wenn du das machst weil du hochgestuft wirst.

Kommentar von nibrima1998 ,

Und das bedeutet?

Kommentar von Centario ,

Dann zahlst du jährlich einen höheren V-betrag. Lieber doch selber zahlen.

Kommentar von Menuett ,

Das ist ein Fall für die private Haftpflichtversicherung.

Deren Beiträge werden nicht hochgestuft.

Kommentar von Centario ,

Das ist was anderes wenn du der den Schaden meldest, ich dachte die KFZ-HP. Wenn due bei denen meldest mach dich kundig weil die treffen immer eine von Fall zu Fall Entscheidung. Das kann ich aber nicht sagen ob die im PKW einen Schaden übernehmen. Ich glaube eher nein. Kann man selber ausflicken

Kommentar von Menuett ,

Die KFZ-Haftpflicht zahlt nur für Schäden an anderen Autos...

Kommentar von kevin1905 ,

Inwiefern ist dies eine Thematik der KFZ-Haftpflicht?

Inwiefern erfüllt "eine rauchen" den "bestimmungsgemäßen Gebrauch eines KFZs"?

Kommentar von Centario ,

KFZ HaftpflichtVers. zahlt nur den Schaden den du andere zufügst. der Schaden der dir selber entsteht geht über die Teil- oder Vollkasko. Bei der Vollkasko wirst du dann wieder hochgestuft.

Kommentar von Centario ,

Was ist jetzt inwiefern dein Problem

Kommentar von basiswissen ,

Also bitte, das ist das denn für ein Unfug? Hier geht es nicht um die Kfz Haftpflichtversicherung sondern um die Privathaftpflicht, die wird aber nicht hochgestuft im Schadenfall! Entscheidend ist vielmehr die Frage in dieser Haftpflicht auch das Risiko der groben Fahrlässigkeit eingeschlossen ist.... Aber das findet man nur heraus in dem man entweder das Bedingungswerk liest oder eine Schadenmeldung zum Versicherer gibt und dann schaut ob die bezahlt oder nicht.

Kommentar von Centario ,

Die Fragestellung ist nicht eindeutig gewesen. Wo dann von pr. Haftpflicht gesschrieben hat sich meine Antwort entsprechend geändert. Wer weiß den gleich wenn von PKW geschrieben das von einer privaten Haftpflicht ausgegangen wird. Die KFZ HPf greift mit höchster Wahescheinlichkeit sowie so nicht. Es ging nur darum bei Bagtellschäden ist es nicht sinn voll solche Versicherungen zu belasten. Nur bei mehr Aufmerksamkeit hätte sich das rauslesen lassen. Mit dem Wort dumm bin ich immer vorsicchtig sieht sonst aus als ob ich besonders schlau aussehen wollte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community