Was tun wenn trotz über 15 Trockenpflaumen die Verstopfung nicht besser wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo birne,

probiers einmal mit was von unten : Abführzäpfchen, Klistier oder Einlauf. Das macht den Ausgang frei und wirkt schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birne734
06.11.2016, 21:06

und macht mein Darm träge....

das ist keine normale Verstopfung, ich glaube vorne ist das so fest, dass es nicht flüssiger wird.... wenn Trockenpflaumen nichts ändern, ändert das bestimmt nur ein wenig an der Konsistenz... und dann wird es beim zwanghaften Ausscheiden richtig weh tun ):

0

täglich 1 Esslöffel Flohsamenschalen gemahlen ( 250 g für 7 Euro/Apotheke) in einem Glas lauwarmem Wasser verrühren oder in einem Joghurt verrührt, das bildet eine gelartige Substanz mit der der Darminhalt umhüllt wird und es flutscht dann einfach. viel Glück beim Ausprobieren !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgens lauwarmes Wasser trinken, Leinsamen in Joghurt mischen, viel Vitamin C zu sich nehmen, Sauerkraut /Saft, viel Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?