Frage von Zanora, 34

Was tun wenn Transportdienst Paket einfach vor die Türe stellt und es dann geklaut wird?

Ich bestelle sehr viel vom Internet. Ab und an wird mir die Ware von einem Transportdienst gebracht der diese nur vor die Türe stellt. Ich habe mal eine Kaffeemaschine bestellt (Wert 650€) und die wurde ebenfalls nur vor die Türe gestellt. Okay ist ja bis jetzt alles gut gegangen. Habe auch schon mal angerufen und die haben gesagt die klären das. Nen Namen konnte ich ja nicht angeben. Ich habe jetzt 2 Tablets bestellt (Wert 450€) habe jetzt echt etwas Angst das es weg kommt wenn se es wieder vor die Türe stellen! Habe gerade erst gesehen das es der gleiche Transportdienst ist. Wer haftet da dafür wenn das Paket weg ist? Weil ne Unterschrift haben die ja nicht von mir wenn ich es nicht annehme.

Antwort
von Kaffeemann88, 14

Du hast aber kein Abstell Ok mal gegeben oder so ? Falls ja, sind sie berechtigt die Ware abzustellen. Und dann haften sie und der Verkäufer ausdrücklich nicht. Falls du sowas nie gemacht hast, dann den Verkäufer kontaktieren und Ersatz fordern.

Kommentar von Zanora ,

Nee, die von Hermes haben kein Abstellokay, mit denen hab ich ja das Problem. DHL bringt mir die Pakete falls ich nicht da bin zu meinem Mann in die Werkstatt.

Antwort
von Barolo88, 16

ich hatte schon mal so einen Fall bei DHL ich  habe schriftlich einen Nachweis der Übergabe verlangt, das konnten sie nicht anbieten, dann habe ich vom Lieferanten eine Bestätigung angefordert, mit der Versandnummer und Rechnungskopie,  DHL hat den Schaden daraufhin komplett bezahlt

Kommentar von Zanora ,

Ich habe das bei Amazon bestellt. Da kann ich ja ne Sendeverfolgung machen. Nur das steht halt nix ausser ist unterwegs.

Kommentar von Zanora ,

In meinem Fall ist es Hermes!

Antwort
von Menuett, 7

Der Transportdienst haftet, wenn das Paket verschwindet.

Antwort
von baindl, 17

Wer haftet da dafür wenn das Paket weg ist

Kann Dir eigentlich vollkommen egal sein.

Der Absender ist Vertragspartner des Versanddienstleisters.

Wenn etwas verschwindet ist es Sache des Absenders für Ersatz zu sorgen oder die Ware ein weiteres Mal zu verschicken.

Kommentar von Zanora ,

So lange ich nicht auf den Kosten ohne Ware sitzen bleibe, is ja gut. Nur habe ich halt keine Lust da Wochenlang rum zu streiten.

Antwort
von Hayns, 19

Solange die keine Unterschrift haben, haben die die Ars©hkarte.

Bei mir wurde einmal die Unterschrift gefälscht.

Ich habe denen jedenfalls die "Urkundenfälschung" mit einer Kopie meines Personalausweises plausibel gemacht.

Was die intern gemacht haben weiß ich nicht mehr.

Meine Ware habe ich aber umgehend bekommen.


Kommentar von Zanora ,

War aber net zufällig Hermes?!

Kommentar von Hayns ,

Nein, Hermes nicht. Bin mir nicht sicher, kann DPD gewesen sein.

Kommentar von Hayns ,

Übrigens - mit Hermes habe ich ausschließlich gute, bis sehr gute, Erfahrungen gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community