Frage von Questionnouno, 32

Was tun, wenn plötzlich alles anders kommt?

Hallo ihr Lieben,

seit kurzer Zeit merke ich, dass sich mein Leben, ob im Privaten oder im Beruflichen, extrem ändert. Wie komme ich wieder zurück zum "Ursprung"?

Ich hatte im Jahr 2016 einige Tiefschläge zu verkraften und war sehr am Kämpfen. Mit mir selbst, gesundheitlich, beruflich und Co.. , sowie auch mit Dingen, wie wichtige Freundschaften, Partnerschaft, ect.. die ich zuvor nie kannte.

Angefangen mit Freundschaften/Partnerschaft, die kaputt gingen,.. (und ich kenne sowas nicht.. --- Kleine Diskusionen, kleine Uneinigkeiten.. alles ganz normal.. Aber nun werden derenseits gleich Schlussstriche gezogen..)

Über einen wuchtigen Autounfall, was mich sehr aus der Bahn geworfen hat, gesundheitlich lag ich ein Monat mehr oder weniger flach, und ich dann gemerkt habe, dass nur eine treue Familie wirklich hilft..

Einen Beruf, den ich aufgeben musste, da ich ihn gesundheitlich für ein Monat nicht mehr ausführen konnte und somit gnadenlos gefeuert wurde.

Mein Selbstbewusstsein, das ich auf eine nette, fröhliche, coole und gesunde Art hatte, verloren ging und ich nun wie eine Kirchenmaus eingeschüchtert bin.. usw

Wer kann mir Tipps geben, das Leben einfach wieder genüßlich sehen zu lernen. Evtl. auch den Kontakt zu meinen Freunden/Partner wieder aufnehmen zu versuchen.. Was kann ich tun?

Antwort
von Pandafreundlich, 17

Red mit ihr/ihm das wird wohl deine einzige Chance sein ! Aber was sind das für Freunde, die dich in so einer Lage einfach liegen lassen, für mich wären das keine Freunde !

Das tut mir alles sehr leid, was dir passiert ist, ich verstehe das nur zu gut ! Aber tue uns den Gefallen, komm auf keine dämlichen Gedanken, wenn alles nichts mehr hilft, hol dir Hilfe !

Ich wünsche dir ganz viel Glück !

Kommentar von Questionnouno ,

Ja, mit Reden hab ichs bei einer Freundin schon auf gute sowie auf harte Weise versucht.. Aber die blockt so oder so ab.. 

Die andere Freundin, mit der ich wirklich dicke war, ist mit meinem damaligen ersten Freund ( von Feb 2015) durchgebrannt.. obwohl wir uns jaaahrelang einig waren und dieses Thema "Nie was mit dem Ex der Freundin haben" einig waren. Wollte das mit ihr dann bereden.. auf einer Seite war ich sauer, auf der anderen Seite hätte ichs beiden gegönnt.. schwierig zu handeln.. ja,  aber nun blockt diese auch sturr ab und kehrt mir den Rücken

Naja.. mal kuggen, was noch so kommt ^^

Ich in ja eig. ne Taffe.. stehe mitten im Leben, aber gerade wird alles durcheinandergewürfelt.. Alles anders als ich es kenne eben

Antwort
von Atemu1, 14

Das Beste daraus machen 

Kommentar von Questionnouno ,

:-) ja, das versuche ich.. trotzdem falle ich gerade in irgendein Loch.. und frage mich selbst.. Wieso passiert mir das grad jetzt alles auf einmal?.. Es gab bisher nie was, was mich runtergezogen hat... 

Die Freundschaften oder Bekanntschaften waren alle sehr normal.. Freunde halt eben.. man kennt sich, aber dann wohl doch nicht zu gut.. :/

Existenz/Beruf war für mich nie eine Frage.. es lief halt alles so dahin..  mal gut, mal nicht so gut.. aber es lief :) war auch immer im Reinen mit meiner Arbeit.. war ok.. Arbeit halt :-) jeder kennt das.. und es gab nie Probleme im Team..

Autounfall.. ok, das passiert halt auch mal.. ein Auto ist zu ersetzen.. klar.. gesundheitlich konnte ich mich auch wieder aufraffen..

Partner.. hmm.. war jetzt auch ein erwachsenes gutes Auseinander gehen.. trotzdem..jetzt ist er weg.. das trifft mich ein wenig.. aber auch jetzt nicht sooo dramatisch :) hmm..

Aber trotzdem fehlt mir was.. Irgendwie ist da was faul..

Wie werd ich wieder glücklich(er) ist wohl die bessere Frage

Kommentar von Atemu1 ,

Fülle die Leere welche dir geblieben ist, brich aus deinem und
brich aus deinem Alltag aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community