Frage von WasWannWo, 137

Was tun, wenn Personen beim Amtsgericht durch den extrem korrupten, stinkreichen Klagegegner geschmiert wurden?

 Ich hatte schon oft über Korruption gehört, aber nun stecke ich sozusagen mittendrin, da wir ins Wespennest gestochen haben und dabei habe mir nicht mal etwas zu schulden kommen lassen. Werde von bestochenen Personen angezeigt und verleugnet Nichts bleibt von denen unversucht und mich zu eleminieren und unglaubwürdig zu machen.

Antwort
von PatrickLassan, 53

Solange du keine Beweise für Korruption hast, solltest du den Ball besser flach halten, sonst kannst du dir eine Menge Ärger einhandeln.

Kommentar von WasWannWo ,

Vielen Dank. Wir sind dabei Beweise zu sammeln, deswegen verhalten wir uns auch noch ruhig. Vor allem haben die meißten Zeugen inzwischen Angst das man ihre Gehöfte ansteckt wenn sie aussagen.

Antwort
von wfwbinder, 46

Richtig spannend Deine Geschichte.

Leider antworten hier heute nciht die Leute, die sonst immer schrieben, dass es DDR Seilschaften nciht gibt, dass die SED Organisatoren vor Ort nie Jemanden gezwungen habe etwas bestimmtes zu tun und dass jeder frei entscheiden konnte, ob er zur Uni wollte, oder nicht.

Ich denke mal, in der zweiten Instanz läuft es dann schon besser.

Kommentar von WasWannWo ,

Sie haben ja so recht. Schade das ich hier nicht alles schreiben kann was wir rausgefunden haben. Es ist ein Skandal sondergleichen. Hier werden sehr kluge Rechtsanwälte mundtot gemacht, die nicht einmal mehr mit Ihren Paragraphen weiterkommen, mit denen Sie Ihre Argumentationen untermauern. Es tröstet mich, das Sie mir Mut zusprechen, das sich das in der zweiten Instanz noch ändern könne. Allerbesten Dank!

Kommentar von WasWannWo ,

Also, die nächste Verhandlung hat das Gleiche ergeben. Wie zu erwarten, wurden viele Zeugen vorher eingeschüchtert und mundtot gemacht bzw. wurden erst garnicht geladen, geschweige gehört. Was ist das für ein Rechtssystem, wo eine Person andere Menschen in aller Öffentlichkeit tagtäglich mit dem Tode bedrohen kann und vieles andere auch, das Menschen hier vor Angst seit Jahrzehnten ihr Hab und Gut aufgeben und wegziehen müssen, wegen dieser einen Person, die nicht einmal vom Gericht dafür abgemahnt wird. Wann will hier endlich mal jemand aufwachen? Alle flüchten vor Angst, statt sich zusammenzuschließen und dagegen vorzugehen. Aber jammern hier tagtäglich wie groß ihre Angst ist. Gibt es unter dieser Gruppe noch irgendwo Menschen, die wissen wofür man ein Gehirn hat.

Antwort
von Pangaea, 81

Hmmmm - das klingt mir je nach Lesart entweder nach einer Verschwörungstheorie oder sogar ausgewachsenen Verfolgungsgedanken.

Aber wenn das alles wirklich auf Tatsachen beruht, wende dich an die Presse. Am besten eines der seriösen Polit-Magazine der ARD. Die recherchieren intensiv und beherrschen den investigativen Journalismus.

Kommentar von Bitterkraut ,

Wer 3 Anwälte hat, könnte sich ja auch an die wenden ;).

Kommentar von WasWannWo ,

Jeder Rat kostet Geld, jeder Anwalt auf seinem Fachgebiet. Es muss doch auch noch einen anderen Weg geben. z. B. bewanderte Personen die sich richtig dahinter knien und festbeißen, bei solch einer skandalösen Sache. Es dauert alles so endlos lang und kostet eine Menge Geld.

Antwort
von Bitterkraut, 43

Weswegen wird denn da immer verhandelt?

Warum wirst du verklagt oder warum klagst du? Weswegen wirst du tyrannisiert? Worum geht es überhaupt? Und wer ist "wir"?

Kommentar von WasWannWo ,

Wir sind meine 3 Anwälte, ein Kriminalist im Ruhestand und ich.

Kommentar von Bitterkraut ,

Warum fragst du dann nicht die 4 Fachleute, was du tun sollst? Was willst du dann mit uns? Wir sind Laien.

Kommentar von WasWannWo ,

Auch ein Laie kann manchmal zündende Idee haben. Ich suche unter anderem auch Personen die auf dem Gebiet Erfahrung haben und mir berichten können.

Antwort
von dataways, 51

Deine Frage wirft Fragen meinerseits auf.

Osten oder Westen?

Kleinstadt oder Großstadt?

Zivilprozess oder Strafprozess?

Kommentar von WasWannWo ,

Osten, Verhandlungsort Kleinstadt, Kläger Räumungsklage, Grundstücksrecht, ...  Nun kommen falsche Anzeigen als Gegenwehr und Verleugnungen. Die Gegenseite hat beruflich in diesem Amtsgericht zu tun.

Kommentar von dataways ,

Also Zivilprozess. Wenn der Richter neutral ist, dürfte es keine größeren Probleme geben. Aber Du brauchst ein langen Atem. Was schlägt denn Dein Anwalt vor? Einen Vergleich?

Kommentar von WasWannWo ,

Mein Anwalt will vor´s Berufungsgericht gehen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das heißt, du hast in der 1. Instanz verloren. Das ist doch nicht ungewöhnlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community