Frage von LoveChicago, 148

Was tun wenn One Direction sich trennt?

Hey Leute das ist meine erste Frage die ich hier stelle^^ Ich habe mich hier angemeldet weil ich dringend Rat brauche und ich von meiner Mutter oder Freunden in dieser Situation wohl nicht ernst genommen werden würde. Ich bin 15 (w) und ein großer Fan von der Band One Direction (ein Directioner hehe^^). Soweit so gut...aber die Directioner unter euch können mich jetzt sicher gut verstehen...was tun wenn sie sich mal endgültig trennen oder einer von ihnen tötlich verunglücken würde. Ich mache mir in letzter Zeit viele Gedanken darüber dann trennen werden sie sich früher oder später sowieso aber ich weiß ich werde nicht damit umgehen können. Ich habe Angst davor... Das hört sich für viele von euch sicher übertrieben ab aber ich weiß nicht wie ich dann weiter leben soll. Schon als Zayn die Band verlassen hat hatte ich psychische Probleme...musste in Behandlung, Essstörung, Magersucht usw... Mittlerweile ist es schon über ein Jahr her und mir geht es besser denn ich bin froh dass es Zayn jetzt so gut geht es ist schön zu sehen wie glücklich er ist. Aber es hat sehr lange gedauert bis ich das erkannt habe und ich möchte das nicht nocheinmal durchleben müssen...und dann wird es noch schlimmer werden wenn1D plötzlich gar nicht mehr exsestieren würde. Diese Jungs sie mein Leben!!! Ich möchte bitte nur ernst gemeinte Ratschläge... Ich habe überlegt wieder in Therapie zu gehen um mich langsam von ihnen zu lösen damit mir das "Ende" nicht mehr so schwer fallen wird aber um ehrlich zu sein war es furchtbar dort. Habt ihr villeicht noch andere Vorschläge? Ich bedanke mich schonmal jetzt^^

Antwort
von ILoveCandy, 48

Äheeeem also ich bin seit 5 Jahren Directioner und habe bis heute noch Alpträume dass einer stirbt. Wenn ich dann nachts aufwache heule ich erstmal rum obwohl nichts passiert es aber schon der Traum war so schlimm.

Ich hatte auch so ne Phase wo ich wirklich 24/7 am Handy war und ich nie rauswollte.Mein ganzes Zimmer war voller Plakate und mein Handy auch.Und meine Eltern waren auch sauer auf mich weil ich immer schlechtere Noten hatte .Ich dachte echt ich könnte ohne die nicht leben.Eines Tages bin ich von der Schule heim gekommen und als ich in meinem Zimmer war hatte ich einen richtigen Schock .Meine kleine Schwester (zu der Zeit 3 Jahre alt ) war in meinem Zimmer und hat die Hälfte der Poster zerissen :)

Ich hab erstmal geheult aber hinterher gemerkt dass es gar nicht so schlimm ist.Hab dann alle Poster bis auf 4 abgehängt und auch sehr viele von meinen Handy gelöscht.

Das war aber wirklich nur ne krasse Fan- Phase.Mittlerweile bin ich nicht mehr so.Klar wir reden mit meinen Freunden immer noch über die und ich bin immer noch so ein Fan wie an Tag 1 aber ich habe mich verändert.

Was hat es mir gebracht wenn ich wegen denen nicht essen konnte.Wenn ich nicht gelernt habe oder meine Freunde vernachlässigt habe ? NICHTS!

Hat es die Aufmerksamkeit der Jungs auf mich gelenkt?Hat es mich beliebter gemacht? NEIN! Ich habe fleissig Englisch gelernt und spreche jetzt sehr gut Englisch (Falls ich sie mal treffe will ich mich gut mit ihnen unterhalten könenn) :D. Meine Noten sind vieeeel besser , ich mache mehr mit Freunden und ich bin glücklich (Auch wenn ich jeden mit 1D nerve aber ,tja ,wer mit mir befreundet sein will muss die Jungs akzeptieren) :D

Melde dich von sozialen Netzwerken ab .Häng Poster ab.Sprich auch mal über was anderes anstatt von 1D. Du wirst sehen bald bist du nicht mehr so ,,süchtig''.

Ich will mir gar nicht vorstellen was passiert wenn die Jungs sterben.Genau so wenig wie wenn einer aus meiner Familie stirbt.Viele steigern sich da so rein dass sie ohne die Jungs nicht überleben könnten aber über die Eltern denken sie nicht so.Was wäre schlimmer?

Ich will nichts negatives sagen aber ich finde man kann sehr wohl überleben wenn einer der Jungs stirbt .Aber wie gesagt ich will es mir nicht vorstellen und das mache ich auch nicht weil jetzt leben sie gesund und glücklich.

Denk bisschen an dich und deine Gesundheit .Wie gesagt du musst nicht kompleet aufhören ihre Musikk zu hören und alle Poster abzuhängen aber reduizer es mal bisschen

Was wenn es mal ein Marathon gibt und der fitteste und schnellste gewinnt MEET&GREET Tickets ? Du willst bestimmt gewinnen ,oder ? :D

Immer positiv denken!!!!

Liebe Grüsse und wenn du Fragen hast schreib mich einfach an :)

Kommentar von LoveChicago ,

Danke das war echt eine gute Antwort ich werde es mir zu Herzen nehmen. DANKE!

Kommentar von ILoveCandy ,

Freut mich dir helfen zu können :)

Antwort
von FazimoV, 70

Ich möchte dir ernst auf die frage antworten..(Nicht so wie andere)

Also in meiner sicht ist das (kranke)fanliebe, aus meiner sicht solltest du dir klar machen das sie eigentlich nur unheil in dein leben bringen, also keine kleinen sachen das was du geschrieben jast war mehr als ernst meiner meining mach, ich will ja nichts sagen aber..glaub mir sie werden dich nie lieben geschweige denn sehen..es ist seehr unwahrscheinlich das du auch nur 1 mal auch nur irgendwas mit ihnen machen kannst/wirst..versuch doch mal drüber nach zu denken..was bringen sie dir....und wie sehr schaden sie dir...ich glaubr kaum das one Direktion also die menschen dahinter einem menschen so etwas wollen, also versuch am besten irgendwie deine "liebe " in ein gesundes und dir nicht schadendes aufsehen zu verwandeln

Wünsch dir alles gute und tu dir selbst den gefallen ;)

Beste grüße

Kommentar von LoveChicago ,

Danke ich bin froh, dass du mich ernst nimmst. 

Kommentar von FazimoV ,

bitte bitte ^^

Kommentar von FazimoV ,

mit manchen sachen ist eben nicht zu spaßen da muss man schonmal ernster rangehen ;)

Kommentar von directioner1213 ,

Sie haben aber gesagt sie lieben ALLE Directioner ( auch wenn sie uns garnicht kennen )

Kommentar von FazimoV ,

ja das kann dir jeder andere auch sagen das ist nicht wirklich war es gibt 100% auch "directioner" die sie garnicht leiden können will ihnen aber nix unterstellen ^^

Antwort
von Zain1234, 67

Also ich bin wirklich auch ein kranker Fan gewesen,fang am besten mit IG und den anderen Netzwerken an. Geh nicht mehr so oft rein, deinstallisr sie für ne Weile oder mach dir einen neuen Account wo du keine Fanaccounts folgst.

Zweitens, wenn du poster hättest so wie ich, dann reduzier die mal. Ich hatte 37, jetzt sind es 2.

Hör sie dir nicht jeden Tag an, das. macht auch süchtig. Lieber mal Sam Smith, Ed Sheeran, Robin Schulz, ...

Versuch deine Fotos vom Handy zu reduzieren. Nicht 500, sondern um die 50-100 für den Anfang, später noch mehr.

Wenn das nicht hilft, dann tut es mir Leid, aber du hast recht, einmal Fangirl, immer Fangirl. Das ist eine Krankheit.

Kommentar von DirectionFreak ,

So true :D ich habe 6.000 Fotos und über 60 Videos

Kommentar von Zain1234 ,

siehst du, das muss weniger werden, reduziere sie auf alle "wichtigen". Am Ende höchstens 500, für den Anfang

Kommentar von directioner1213 ,

Ist aber eine tolle Krankheit die mich glücklich macht ^~^

Kommentar von Zain1234 ,

Ich weiß.... leider xd

Antwort
von DirectionFreak, 33

Ich bin auch w 15 und Directioner seit 2010!!! Das ist eine so lange Zeit und ich verstehe dich ich nach mir auch Sorgen, dass sie sich trennen.
Ich habe mit Kpop angefangen es gibt so tolle Bands und lindert den Schmerz, dass heißt natürlich nicht dass ich 1D abgeschrieben habe aber du hast eine Sicherheit das wenn 1D sich plötzlich trennen noch andere Bands zu habn

Antwort
von roxy440, 22

Heyy,ich war auch mal ein ziemlicher kranker Fan,dass auch meine ganze Straße die Namen der Jungs auswendig konnten:):):) 

Ich bin zwar immer noch ein Fan,aber nicht mehr SOOO einer.Ich hab die CDs,eine Biografie und ein paar Poster und sooo...Irgendwann wirst du sehen,dass es auch ein Teil denes Lebens,aber nicht der Wichtigste sein wird xD

Antwort
von vogerlsalat, 78

Bitte leb doch ein eigenes Leben, dann verkraftest du so etwas ganz locker.

Antwort
von AfroC3sar, 52

Mach die Therapie, deine Schilderung ist krankhaft. 

Kommentar von DirectionFreak ,

So sind alle Directioner, mir inklusive:D

Kommentar von AfroC3sar ,

...Das ist nichts worauf man stolz sein sollte. Es ist eher äußerst Besorgniserregend!

Kommentar von directioner1213 ,

Ich bin stolz drauf ^_^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten