Frage von Schokokoky, 45

Was tun wenn meine mutter mich rauswirft?

Hallo liebe community, ich brauche dringend eure hilfe! Ich habe mich in letzter zeit vermehrt mit meiner mutter gestritten und heute gab es den großen Knall. Sie wirft mich raus und hat gedroht das wenn ich bis heute abend nicht weg bin, sie die polizei ruft. Ich habe versucht mit ihr zu reden doch sie ist zu wütend und verletzt und gibt mir keine chance. Ich bin total verzweifelt weil ich hoffe das wir uns wieder vetragen und ich keinen wirbel und kein blödes gerede der nachbarn will. Ich bin nur noch am weinend und denke ernsthaft das selbstmord der beste weg ist weil er mich von allem befreit. Damit würde ich es meiner mutter auch heimzahlen weil sie wüsste sie ist schuld. Was soll ich tun? An wen soll ich mich wenden? Sollte jemand mich adoptieren wollen dann bitte jetzt. Vielen Dank

Antwort
von turnmami, 39

Wie alt bist du?

Unter 18 darf dich deine Mutter nicht rauswerfen. Sollte sie es trotzdem tun, dann wende dich sofort an das Jugendamt (zur Not noch heute über die Polizei) Die Drohung deiner Mutter die Polizei zu rufen ist bei Minderjährigen umsonst, da die Polizei höchstens dir hilft!

Selbstmord ist NIE ein Weg.Es gibt viele Beratungsstellen, die dir in deiner Situation helfen werden!

Kommentar von Wonnepoppen ,

nun mal langsam!

es kommt doch immer darauf an, warum sie ihn/sie raus werfen will?

Man müßte schon mehr darüber wissen, um mit Jugendamt u. Polizei zu  kommen!

Kommentar von turnmami ,

Ich hab doch geschrieben, wenn sie/er rausgeworfen wird, soll sie/er sich an das Jugendamt/Polizei wenden! Oder bist du der Meinung, ein Minderjähiger sollte über Nacht auf der Straße schlafen?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich hab doch auch geschrieben!!!!!!

man sollte vielleicht mal die Meinung der Mutter dazu hören?

Welche Mutter wirft ihr Kind raus, ohne zwingenden Grund?

Antwort
von LOLiGamerPro, 34

Wenn du unter 18 bist kann dich deine mutter nicht rausschmeißen da hilft auch Polizei nicht und du solltest mit deiner mutter reden wenn sie sich wieder beruhigt hat oder solltest mit einem familienberater sprchen darüber oder wer auch immer dafür zuständig ist und Selbstmord ist keine lösung!!!!!!! sry hab kein bock gehabt auf groß und klein Schreibung zu achten xD

Antwort
von autmsen, 17

Für Obdachlosigkeit ist in jedem Fall zunächst die Polizei zuständig. 

Bei Erwachsenen hat sie für entsprechende Notunterkunft zu sorgen. 

Bei Minderjährigen hat sie das Jugendamt zu informieren. 

116 111 wurde ja schon als Seite genannt. Ansonsten scheint es mehr als ratsam beim Jugendamt Familienhilfe zu beantragen. Bis diese durch ist wird Dich sehr wahrscheinlich das Jugendamt nach seinen Möglichkeiten unterbringen. 

Ist es bis jetzt untätig gehst Du morgen direkt nach der Schule mit Begleitung zum örtlichen Amtsgericht und fragst nach dem Familiengericht. Dort bittest Du darum in einer Eilsache von einem Familienrichter angehört zu werden. Dem Familienrichter schilderst Du die Situation und beantragst auch gleich rechtlichen Beistand. 

Deine Begleitung hört zu und schreibt für ein Protokoll mit welche Worte gewechselt werden. Ansonsten schweigt Deine Begleitung denn wenn sie etwas sagt gilt es als wenn Du es gesagt hättest. 

Antwort
von Steinbock1234, 38

Geh erst mal zu Freunden, Nachbarn, Bekannte. Das ist nämlich das letzte, das dich deine Mom rausgeworfen hat. Die Polizei kann da aber nichts machen. Glaube ich mal. Meine hat mir das auch schon mal angedroht, aber es dann doch nicht getan. Sie wird sich schon wieder beruhigen, aber das kann dauern.

Antwort
von Akka2323, 35

Wie alt bist Du und was machst Du? Wenn Du unter 18 Jahre alt bist oder noch in Ausbildung bist, ist sie und Dein Vater für Dich verantwortlich. Wenn Du noch minderjährig bist, geh zum Jugendamt. Sie werden Dir helfen.

Antwort
von Lions97, 38

Selbstmord ist das beste was du machen kannst! Nein Spass. Du solltest vllt. ein paar Tagen abstant halten von deiner Mutter. Ich denke, sie braucht etwas Zeit zum nachdenken. Geh in ein Hotel oder eine Pension für ein paar Tagen. Sprich vllt. mit einen Freund über die Situation oder wenn du keine zu verfügung hast, geh mal zum Pschychologen, der hört dir auch zu und kann helfen.

LG Lions97

Kommentar von Schokokoky ,

Tja nur leider hab ich kein geld für hotel. sie hat alles weggenommen, handy, geld...

Antwort
von Wonnepoppen, 36

du solltest mal ernsthaft darüber nachdenken, was du da für einen Unsinn verzapfst!

du willst es deiner Mutter heim zahlen, indem du Suizid begehst?

sag mal gehts noch?

wie alt bist du?

Warum will sie dich rauswerfen, bzw. die Polizei holen,  es wird einen Grund dafür geben?

Kommentar von Schokokoky ,

ich bin 16 und gehe zur schule. Mein vater wohnt zu weit weg.

Hat denn keiner verständniss? Mit euren ratschlägen macht ihr die situation nicht beser.

Wie würdet ihr euch denn fühlen wenn ihr ständig verletzt und angeschrien werdet?!

Antwort
von blackforestlady, 27

Du bist erst sechszehn, da sollte man sich an die Spielregeln der Mutter halten und sie respektieren. Du wohnst bei Deiner Mutter, bekommst essen usw. und was ist der Dank, Du streitest Dich mit Deiner Mutter. Du solltest Dich schämen und mehr auf Deine Mutter hören. Wahrscheinlich brauchst Du mal einen Denkzettel, damit Du auf den Boden der Tatsachen zurück kommst. Pech gehabt.

Kommentar von turnmami ,

Denkzettel? Man kann keinen Minderjährigen rausschmeissen!

Kommentar von Dackodil ,

Bißchen vorsichtig mit Schuldzuweisungen, wenn man die Menschen und die Situation gar nicht kennt.

Es gibt tatsächlich Mütter, die ihre Kinder schlecht behandeln.
Essen und ein Dach über dem Kopf ist längst nicht alles, was ein Kind braucht und worauf es Anspruch hat.

Hier schreibt ein halbes Kind, das offensichtlich sehr verzweifelt ist. Die Schuldfrage ist grade völlig nebensächlich.

Kommentar von Schokokoky ,

ich habe den streit nicht angefangen und du hast keine ahnung was vorgefallen ist. Wenn du solche ratschläge gibst dann bitte woanders.

An alle meine mutter behandelt mich nicht schlecht. Sie ist nur ständig der meinung ich würde alles falsch machen und sie anmekern obwohl das nichtmal der fall ist

Kommentar von Wonnepoppen ,

Deine Mutter behandelt dich nicht schlecht?

Dann verstehe ich schon mal überhaupt nicht, warum sie dich rauswerfen will?

Das widerspricht sich total!

sicher haben wir keine Ahnung, was vorgefallen ist, wenn du nichts darüber schreibst?

Es gibt immer zwei Seiten,wir kennen nur deine!

deine Mutter sieht das eben anders als du!

eine 16 jährige ist nicht einfach, das weißt du sicher auch?

Antwort
von Dackodil, 41

Die Drohung mit der Polizei ist lächerlich. Da müßte sie sich als erstes ein paar unangenehme Fragen gefallen lassen.

Du könntest dich ans Jugendamt wenden. Dafür ist es aber wohl heute zu spät.

Könntest du erst mal für eine Nacht bei einer Freundin unterkommen?

Um erst mal einen kompetenten Ansprechpartner zu haben, kannst du dich hierhin wenden

www.nummer-gegen-kummer.de

Da sind Menschen, die sich mit den Sorgen von Kindern und Jugendlichen auskennen, wenn du willst auch anonym.

Ich wünsch dir alles Gute
DasDackodil

Antwort
von dani123231, 38

Die wirft dich sicher nicht raus.
Gib ihr etwas Ruhe, bis sie wieder ansprechbar ist, und Entschuldige dich richtig bei ihr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten