Frage von minnieandme, 123

Was tun wenn mein Hund nicht ohne Leine hört?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von Ufea2000, 55

Mach ihn am besten an eine Schleppleine (ca 10m), dann hat er viel Lauffreiheit. Wenn du ihn rufst und er nicht hört, kannst du ihn mit der Leine zurückholen. Du darfst ihn dann jedoh auf keinen Fall bestrafen, denn sonst verbindet er dich mit Bestrafung und wird nicht mehr freiwillig zu dir kommen.

Außerdem solltest du viel Unterordnung mit deinem Hund üben, denn sobald er dir richtig untergeordnet ist, wird er dir besser gehorchen.

Am Wichtigsten ist es aber, dass du deinen Hund immer belohnst wenn er dir gehorcht. Ob mit Streicheleinheiten oder Leckerlies ist egal, hauptsache er wird belohnt.

Außerdem solltest du deinen Hud vom Tierarzt untersuchen lasse, um sicherzugehen, dass deinem Hund medizinisch nichts fehlt. Sollte alles in Ordnun sein und Unterordnung nicht weiterhelfen, wende dich am Besten an eine Hundeschule.

Viel Glück, Ufea2000 :)

Antwort
von SiroOne, 83

Geh mit den Hund in einen Park wo niemand ist, nimm irgend ein Leckerli oder ein Ball mit, dann fängst du an mit den Hund zu spielen, dann drehst du dich um und läufst in gegengesetzer Richtung zum Hund weg, er wird das merken und läuft hinterher dann läufst du etwas schneller, wenn er hinterher kommt lobst du ihn ausgibig und gibst ihn auch das Leckerlie, dann wiederholst du das,bis der Hund das kann,  irgendwann fängste an zu pfeifen und läufst wieder weg, wieder ausgibig loben und Leckerlie geben, das wiederholt man so lange bis er auf das pfeifen hört du musst auch immer dabei Ruhe bewahren ein Hund merkt wenn du zu nervös bist und fängt an rumzutollen. Merke auch nicht mit den Hund reden, während des trainings, das macht den hund wir im Kopf.

Antwort
von 1Paradise1, 56

Fütter ihn nur aus dem Futterbeutel und nur wenn er ihn Dir bringt. Das Ganze nur an der >Schleppleine. Futter fördert die Bindung zu Dir. Ruf ihn immer wieder ab,sodas er auf Dich achtet und belohne ihn. Bednke aber: Das füttern sollte niemals Ablenkung sein für etwas anderes. Ablenkung hat nicht mit Erziehung zutun! Machen viele falsch und ich sehe Hunde,die nur an der Tasche kleben und um Futter betteln und die Umweltreize und Artgenossen nicht mehr wahrnehmen.

Antwort
von LukaUndShiba, 54

Kauf dir eine Schleppleine und üb mit der. 

Antwort
von BlackMaverick, 63

Hund an der Leine lassen und nur auf einem geschlossenen Gelände trainieren. Eine Schleppleine ist auch praktisch.

Antwort
von doggyloverin, 48

Ich würde schleppleinen nehmen und zur Hunde Schule gehen. Kannst ja mit dem Hund zum Spieltreff gehen und dort mal Trainerinnen zur leinenführigkeit fragen das ist eigentlich immer möglich.

Antwort
von Shany, 57

Üben üben üben

Kommentar von minnieandme ,

Ich bin mit ihm schon auf einem Hundesportverein eine Besserung ist nur ganz leicht zu sehen 

Antwort
von torfmauke, 42

Die Frage wurde bereits vor 7 Stunden schon einmal von Dir gestellt und auch beantwortet!

https://www.gutefrage.net/frage/mein-hund-will-einfach-nicht-hoeren-was-tun?foun...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community