Frage von xImLoreax, 81

Was tun wenn man wegen seinem Namen und Anderem gemobbt wird?

Hallo. Ich werde wegen meinem Namen und aus Gründen die ich selber nicht so richtig verstehe/weiß in der Schule gemobbt. Ich gehe zum Klassenraum und das erste was ich höhre ist:"Kevööööön". Das geht schon seit ca. 1 Jahr so. Man sagt ja, man soll das Ganze einfach ignorieren, dies mache ich auch, sie hören aber einfach nicht auf. Meinen Eltern und meinem Klassenlehrer (der zugleich Vertrauenslehrer ist) ist dies bewusst. Was soll ich tun? Ich würde mich über Antworten sehr freuen! :)

Antwort
von Crysali, 50

Ignorieren ist hier mehr oder weniger die einzige Möglichkeit.

Für später könntest du überlegen, deinen Namen zu ändern, wenn es dich psychisch beeinträchtigt.

Antwort
von etoilee, 28

Leicht gesagt, aber mach dir nichts daraus. Menschen die andere mobben, sind so unzufrieden mit sich selbst und wollen nur von ihren eigenen Problemen ablenken, sei froh, dass du sowas nicht nötig hast.

Antwort
von spoonsify, 28

Versuch 'es lustig zu finden' und drüber zu lachen. Denn wenn du selbst darüber lachst macht es den andern keinen spass mehr und sie hören damit auf.
Hat bei mir prima geklappt. :)

Antwort
von ichboxeschwule, 35

Du heißt also Kevin? Wie wäre es damit, dass du es Mal mit Humor nimmst, lern über dich selbst zu lachen, dann finden es die anderen auch nicht mehr so lustig.

Antwort
von gandalf8989, 13

Ich weiß nicht wie du gemobbt wirst, deshalb kann ich dir nicht sagen, was du machen sollst. Aber alle Kevins werden wegen ihrem Namen aufgezogen. Versuchs mit Humor zu nehmen. Ka warum das so ist, ich finde Kevin nicht schlimm

Antwort
von Jannboy, 11

also
Ich (17), Schwul
werde manchmal doof angemacht das ich Schwul bin.
oder es wurden früher zum teil auch witze in meiner gegenwart über schwule gemacht.
ich habe dann mit gelacht.
nicht bei allen.
und habe nicht alles ernst genommen.

wenn man dir Kevööön hinterherruft, rufe von dem einen denn namen halt.
zb. Chritiaaaaannnnn oder so  
mach einfach mit.

Kommentar von xImLoreax ,

Das habe ich auch versucht, allerdings lachen sie sich dann kaputt über mich. Das zieht mich etwas runter..

Antwort
von Mugla48, 10

Ignorieren ist keine Lösung.!!!!!! Den Problemen aus den Weg gehen??? Nein das ist feige.! Stell dich der Herausforderung.!! Rede mit den idioten und finde raus warum sie das so machen.?? Stell dich der Herausforderung.wenn dein Lehrer der zugleich auch V L ist nichts auf die Reihe kriegt um sowas zu unterbinden dann ist er der erste der sein Fett wegbekommen sollte.!!! Einen auf Pädagoge machen aber nichts hinkriegen.!!! Wenn das nicht aufhört und du dich nicht stellen willst, dann bleibt nur die Möglichkeit die Schule zu wechseln.!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten