Frage von GothicsNeedYou, 47

Was tun wenn man trotz vielen Bewerbungen keinen Ausbildungsplatz findet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 13

Hallo GothicsNeedYou,

das kann natürlich verschiedene Gründe haben, über die hier zu spekulieren aber sinnlos ist. Um der Ursache auf die Spur zu kommen, bräuchte man mehr Informationen.

Zieh aber auch die Möglichkeit in Betracht, dass Du nicht trotz, sondern wegen der vielen Bewerbungen noch keinen Erfolg hattest. Ich weiß natürlich nicht, wie Du Dich bewirbst und will Dir nichts unterstellen, aber es gibt ja Bewerber, die auf das Glück hoffen und eine Standard-Bewerbung an möglichst viele verschiedene Unternehmen schicken - in der Hoffnung, dass es irgendwann irgendwo klappt. Besser ist, auf Qualität zu setzen: jede einzelne Bewerbung individuell auf das jeweilige Unternehmen zuschneiden. Das nimmt natürlich mehr Zeit in Anspruch, so dass man weniger Bewerbungen schafft - der Witz ist aber, dass man auf diese Art auch weniger Bewerbungen braucht, um zum Erfolg zu kommen.

Antwort
von conelke, 22

Dich bei mehreren Betrieben um ein Praktikum kümmern. Vielleicht vier Stück à drei Monate. Mit den Chefs besprechen, dass Du gerne eine Ausbildung machen würdest und anbietest erst mal ein drei-monatiges Praktikum zu machen, um zu sehen, ob es Dir gefällt und sie mit Dir zufrieden sind. So kaufen die Chefs nicht die Katze im Sack, sondern wissen, auf was sie sich mit Dir einlassen.

Antwort
von AntonMuenchen, 14

Eine Möglichkeit wäre erst einmal ein Praktikum in einem Bereich zu absolvieren, der dich interessiert. Wenn du dich gut anstellst, will dich dein Arbeitgeber vielleicht gleich für eine Ausbildung behalten.

Eine weitere Möglichkeit wäre mal beim Jobcenter aufzuschlagen. Die vermitteln oftmals unbesetzte Lehrstellen und haben darüber hinaus eine Karriere- bzw. Berufsberatung.

Keine Sorge, du kommst schon wo unter, bloß nicht aufgeben sondern hartnäckig bleiben ;)

Antwort
von Shany, 17

Gemeinnütziges freiwilliges Jahr google dass mal

Antwort
von steffenOREO, 19

Weiter zur Schule gehen. Dann scheint der Bildungsgrad nicht ausreichend zu sein.

Kommentar von ramonaseven ,

Das hat rein gar nichts damit zu tun!

Kommentar von steffenOREO ,

Das hat so gut wie immer etwas damit zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten