Frage von ImLikeZoey, 13

Was tun wenn man sich vor Nervosität nicht konzentrieren kann?

Hallo Leute, Habe gerade das Problem dass mich etwas sehr beschäftigt und das seit 2 Tagen. Ich werde das Gefühl nicht los, dass es mir erst besser geht, wenn ich mit einer bestimmten Person darüber gesprochen habe. Nur habe ich leider gerade nicht die Möglichkeit dazu und weiß auch nicht, wann ich die haben werde. Eigentlich muss ich lernen und auch noch andere Dinge erledigen, aber das funktioniert nicht, weil mir vor lauter Angst und Nervosität ziemlich übel ist, ich Herzrasen und Bauchschmerzen habe. Dadurch kann ich mich einfach nicht konzentrieren. Nichts scheint mich abzulenken... Weiß jemand, was ich dagegen tun kann?

Antwort
von Chris213, 12

Schlaf ein bisschen, ruh dich aus, hör entspannende Musik, trink vielleicht einen Beruhigungstee oder so :D

Vielleicht kannst du ja noch mit jemand anderem (Eltern, beste Freunde) über das Thema reden.

Versuch dich mit interessanten Sachen abzulenken, die mit deinem Lernstoff zu tun haben. Wenn du z.B. Latein lernen musst, schau doch mal ob du auf YouTube Filmausschnitte/Sendungen zum Thema bzw. über den jeweiligen Autor findest.

Ansonsten red dir immer ein, dass du dir nicht so viele Sorgen machen musst.

Falls das nicht funktioniert, frag dich, was genau dich nervös macht: Die Situation oder das Warten auf das Gespräch?

Und denk genau über die Situation vor der du nervös bist nach, vielleicht erkennst du dann, dass du dir gar nicht so viele Sorgen machen musst.

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße,
Chris :)

Antwort
von schnubbi13, 13

Du solltest viel schlafen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community