Frage von DaGerlach2210, 51

Was tun wenn man sich fehl am platz fühlt?

Meine Eltern haben jeweils Hauptschulabschluss und ich bin hochbegabt. Ständig werde ich missverstanden und ungerecht behandelt. Mein Vater meint immer er wäre der beste in allem und wenn ich mal was besser weiß als er, scheißt er mich zusammen. Wenn ich im bei etwas zu sehe was für mich keinen sinn macht und ich ihn frage was er damit bezwecken will (kann ja sein ich verstehs nur nicht, dann könnt ers mir erklären) schreit er mich einfach nur an und meint ich soll ihn nicht immer kritisieren.. Was soll ich tun?

Antwort
von Evial23, 40

Gut das du diese Aussa´gen deiner ELtern nicht schluckst, da dies ungeahnt schreckliche Kosequenzen hätte. Bilde dich einfach selber weiter. Und suche einfach MEnschen mit denne du dich vernünftig unterhalten kannst.. falls die Eltern irgendwie mal einen ,,offenen'' Moment haben, wo sie zurechnungsfähig sind, kannst du denen ja mal ,,was beibringen'' (verlass dich aber nicht drauf)

Antwort
von Squizz7, 48

Hört sich ganz danach an, als ob du deine Eltern nerven würdest. Geh doch einfach raus, dann musst du deinen Eltern in der Zeit nicht unter die Augen treten.

Kommentar von DaGerlach2210 ,

Ich bin fast den ganzen Tag weg. Allerdings muss ich viel daheim helfen.. da is es nicht wirklich einfach dem ganzen aus dem weg zu gehen..

Kommentar von Squizz7 ,

Das ist schade. Vielleicht solltest du nicht mit deinen Eltern reden, damit sie das Gefühl bekommen, dass sie schlecht mit dir umgehen? Oder du könntest die ganze Hausarbeit früher erledigen, wenn du alleine bist oder deine Eltern schlafen. 

Antwort
von Bitterkraut, 36

schreit er mich einfach nur an und meint ich soll ihn nicht immer kritisieren.. Was soll ich tun?

Ihn nicht immer kritisieren. Spiel dich einfach nicht so auf, wenn du hochbegabt bist, solltest du auch zur Einsicht, Nachsicht und Rücksicht fähig sein. Und du solltest dir mal über deine Schreibe Gedanken machen. Aber vielleicht bist du ja einseitig hochbegabt. Mathegenie?

Kommentar von DaGerlach2210 ,

Hochbegabt zeichnet sich ja nicht durch leistung aus.. es is eher ne spezielle denkweise

Kommentar von Bitterkraut ,

Nö, Hochbegabung ist keine besondere Denkweise. 

Kommentar von DaGerlach2210 ,

ich kritisier ihn ja nicht. ich will einfach nur wissen wieso er das macht. ich frag ihn ja nur was er damit erzielen will, in der hoffnung dass es danach sinn ergibt. ich seh ihn ja als vorbild.. ich will ja nur wissen was er damit bezwecken will damit ichs versteh.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ich war auch mal in der Pubertät. Und ich kenne die Taktiken, die man anwendet, in der Hoffnung, einen Fehler oder Kritikpunkt zu entdecken. Um sich als klüger zu zeigen als die Henne. Um sich aufzuspielen. Du fragst nicht aus Neugier. Dein Ton verrät deinem Vater, warum du in Wahrheit fragst. Dein Vater ist klug genug um dich besser zu kennen als du selbst.

Kommentar von Nora45 ,

Vielleicht ist da nur ein Filter im Hirn defekt? Es gibt solche, die können das Telefonbuch auswendig aufsagen, aber die Uhr ablesen oder vernünftig kommunizieren, das kriegen sie nicht hin. Ist ne Krankheit. Komme grad nicht auf den Namen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Aspergersyndrom? Eine Form des  Austismus. Ich weiß aber nicht, ob Narzissmus da auch eine Rolle spielt. Manche Asperger-Autisten haben eine sog. Inselbegabung. Ich denke nicht, daß es hier darum geht. 

Hier ist "nur" das Netz. Da muß man nicht vernüftig schreiben, die Leser der Schreibe sind nur das Netz... Respekt? Fehlanzeige.

Kommentar von Nora45 ,

Autist — Leben auf ner einsamen Insel. Ist das therapierbar?

Kommentar von Bitterkraut ,

Nein. Der Asperger-Autismus ist aber eine besondere Form und tritt in unterschiedlichen Ausprägungen auf. Asperger-Autisten sind oft durchaus fähig, ihr Leben selbst zu gestalten. 

Antwort
von Qochata, 18

akzeptiere die beschränktheit und naivität deiner eltern, und lasse besonders deinen vater im glauben, er sei der beste. wenn dir ein kind ein selbstgemaltes bild zeigt und du siehst nur gekritzel darin: was sagst du dem kind?  lobst du es? oder fragst du, was das gekritzel zu bedeuten hat?

Antwort
von Wummes, 22

Ich habe auch nur ein Hauptschulabschluss und habe 3 mal die 7 Klasse wiederholt. Trotzdem verdiene ich mehr wie so alle die ich kenne. Ein Schulabschluss hat gar nicht zu bedeuten nur mal so am Rande. Das mit deinen Vater ist bei meinem genauso er ist halt ein Besserwisser lass ihn es einfach sein den wen du schlau bist müsste es dir egal sein.



Kommentar von Bitterkraut ,

Ich fürchte, hier ist nicht der Vater, sondern der Sohn der Besserwisser. Trotzdem ein klassischer Generationenkonflikt ;).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten