Frage von Ferien16, 32

Was tun wenn man sich bei anderen wohler fühlt als bei sich?

Ich würde gerne bei jemandem anders wohnen die für mich wie einen zweite Familie geworden sind. Nur geht das eben nicht. Fühl mich bei mir nicht mehr zu hause.. Dafür bei anderen und für mich fühlt es sich auch nicht mehr so an, wenn ich lange weg bin, dass ich dann wieder gerne nach hause gehe. Aso ich vermisse so zusagen niemanden von zu hause. Ist das normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pandamania, 11

Normal würde ich dazu jetzt nich unbedingt sagen, aber wenn du dich woanders wohler fühlst is es halt so. Ich fühle mich bei jemand anderem auch wohler, da es ein besonderer Mensch für mich ist. Kann ja sein das du auch ein wenig stress hast? Ich kanns dir schlecht sagen...😅

Antwort
von Zimtsternjagd, 12

"nomral" definiert jeder anders. Offensichtlich stört dich etwas zuhause und du solltest in dich hinein hören und schauen was dich genau stört? Dann kannst du die Probelme ruhig mal offen ansprechen, lass deine Gefühle raus... Wie man so schön sagt... keiner kann hellsehen, wenn dich etwas stört musst du es sagen ;).

Antwort
von manu435, 12

Ist nur eine Phase! Kopf hoch!

Kommentar von Ferien16 ,

Wirklich? Ich habe das schon paar Montate. Gefühlschaos....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community