Frage von Ha99ha, 100

Was tun wenn man sich ausgenutzt fühlt *LANGER TEXT*?

Hi,
Also ich hab da so eine Freundin die ich seit der 7 Klasse kenne. Wir haben uns schon seit dem ersten Tag gut verstanden und soweit ich mich erinnern kann war es auch das ganze Jahr so (also die 7 Klasse) ab der 8 Klasse hat es schon etwas angefangen aber es hat mich da nicht sooo arg gestört..
Aber jetzt in der 9 Klasse ist es krass. Sie frägt öfters ob ich sie in der früh abhole und wir dann zur schule gehen. Und das mache ich auch öfters allerdings ungerne aber ich mache es irgendwie trotzdem weil wir zusammen eig richtig viel spaß haben können (das nervige an der sache ist das sie es nie macht sondern ich..). Heute hat sie mich wieder gefragt ob ich ihr ein Video von YouTube runterladen kann und dann ihr senden worauf ich heute geantwortet hab "Hals Maul" (hab einen screenshot angehangen von ihrer Antwort und da der chat nichts wirklich privates enthält hab ich auch nix gecropt und Lara ist auch nicht ihr name das ist auch was anderes). Vielleicht sollte ich auch erwähnen das ihre Cousine dieses Jahr in unsere Klasse gekommen ist. Wir hatten uns auch so lange vorgenommen beim Hofdienst mal draußen zu sein (sonst waren wir eig immer im Schulhof und haben dort den Dreck wegmachen müssen) aber sie hat sich dafür entschieden mit ihrer Cousine rauszugehen teilweise verständlich aber ich finds irgendwie auch eine Unverschämtheit.. Ist das der dank für all das? Sie nutzt mich ausserdem auch aus (eher mein Jailbreak) um kostenlos Währungen in ihren Spielen zu bekommen. Ach es gibt eig noch so viel aber ich glaub das reicht um das ganze zu verstehen hoffe ich. Meine Frage ist jetzt. Im Moment bin ich bisschen depri wegen diesem Kack aber es geht schon, aber wieso mach ich das alles überhaupt obwohl ich weiß das ich mich ausgenutzt fühlen werde? Oder was kann ich tun um nicht genervt zu sein wegen dem ganzen..?

Antwort
von Kia78, 56

Naja, ihr werde älter, die Interessen verändern sich und eben auch die Freundschaften.

Ich weiß genau was du durchmachst, weil es mir so ähnlich erging. Jahrelang zusammen, Spaß haben und ich habe immer gemacht und getan bis ich das Gefühl hatte ausgenutzt zu werden (Hausaufgaben, CD`s ausgeliehen etc.). Ich dachte immer ich sei schuld, aber es war einfach die Pupertät, das Älterwerden.... 

Such dir ein Hobby wo du neue Leute kennen lernst (Sport oder so) versteife dich nicht auf diese Freundin. Eine Freundschaft ist ein geben und nehmen. Wenn nur du gibst und sie nimmt, kann das auf dauer nicht gut gehen 

Antwort
von blauerbubblegum, 34

Ich weiß jz nicht ganz genau wie deine Situation ist aber wenn sie dich ausnutzt solltest du einfach schauen dass sie nicht die einzige Freundin ist die du hast... ich war früher auch mit jmdm Bff wo mich einfach nur ausgenutzt hat (und mich auch manchmal beleidigt hat nicht verlässlich war...etc) Mein Rat: Warte nicht bis es zu spät ist... :( 

Viel Glück 🎀

Kommentar von Ha99ha ,

Nein das ist sie zum Glück nicht. Aber halt die mit der ich am meisten Spaß habe/hatte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten