Frage von logonserver, 50

Was tun wenn man seinen Vater beleidigt hat?

Hallo. Habe im Verlauf eines Streits meinen Vater Arschlo.. genannt. Gehe eigentlich immer respektvoll mit meinen Eltern um und höre auf sie. Heute allerdings hatten wir eine schon länger andauernde Diskussion und er hat zu mir dann gesagt, ich solle mich verpissen. Daraufhin hab ich ihn halt beleidigt und er ist jetzt ziemlich enttäuscht/wütend.

Ich weiß nicht. Irgendwie fand ich das situationsbedingt gerechtfertigt, weil er halt einfach stur wie sonst was war, mir nicht zugehört hat und er mich auch schon öfter mal beleidigt hat (im Streit). Aber ich habe trotzdem ein schlechtes Gewissen.

Was soll ich tun? Mich entschuldigen, die Sache auf sich ruhen lassen, oder was anderes? Ich will halt auch nicht mit Freunden drüber reden, weil die mich sonst noch irgendwie für respektlos oder so halten.

Antwort
von Zebbinho, 50

Ich würde mich ganz konkret für diese Beleidigung entschuldigen. Am besten ohne Anspielung auf die sonstigen Themen des Streits. Das macht einen starken Eindruck. Ich vermute Dein Vater wir Stolz auf Dich sein.

Kommentar von logonserver ,

Okay, Danke. Ich bin halt ein bisschen angenervt, dass er mich ja auch beleidigt, aber das ist etwas anderes. Ich meine ... er ist mein Vater und nicht einer von meinen Kollegen oder so :/

Kommentar von Zebbinho ,

Ein Unrecht rechtfertigt kein anderes Unrecht. Wenn es gut läuft, wird sich Dein Vater für seine Fehltritte ebenfalls entschuldigen.

Antwort
von Akecheta, 44

Ich schließe mich den anderen an. Liest sich ja nach einem eigentlich gutem Verhältnis zwischen euch, also gehört auch dazu, dass man sich für einen Fehler entschuldigen kann. Dennoch würde ich vermutlich auch noch hinzusetzen, dass er das ja mit dir auch schon gemacht hat.

Also ich und mein Junior schaffen es nie länger wie 3-4 Stunden aufeinander sauer zu sein, dann kommen wir beide angeschlichen und entschuldigen uns. Wie so zickige Eltern untereinander, die sich aber lieben ;-)


Kommentar von logonserver ,

Ja. Wenn er unfair zu mir war, dann kommt er immer nach 5 Minuten an und entschuldigt sich :D (zum Glück). Aber dieses Mal war ich ja ... naja nicht unfair aber zu ausfallend.

Antwort
von anastasia100, 12

Also ich würde mich an deiner stelle entschuldigen es heisst ja immer der klügere gibt nach

Antwort
von BlackBirdkk, 30

XD mein dad sieht mich als geldverschwendung an und hat mich betrunken ausm haus geworfen. Mach irgendwas mit deinem dad. Geh basketball spielen... ka irgendwas was er mag, ego shooter, einkaufen. Da kommt man immer so bisschen ins gespräch und da gehts leichter.entschuldige dich sonst nix nur für dein verhalten entschuldigen. Bestenfalls tut er das auch. Wenn das passiert is alles ok.

Kommentar von logonserver ,

Das ist mies von deinem Dad. Naja meiner ist eigentlich sonst cool drauf, aber heute war es echt schlimm.

Antwort
von vibro3003, 12

Natürlich solltest du dich entschuldigen. Sei ein Mann geh zu ihm und entschuldige dich dafür. Er wird bestimmt stolz auf dich sein.

Antwort
von ArnLx, 29

Sag das es dir leid tut. Er würde auch bestimmt deine Entschuldigung annehmen wen du dich richtig Entschuldigtst :)

Kommentar von logonserver ,

Danke auch an dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten