Frage von Firstboy2002, 22

Was tun wenn man nie weis was man sagen soll?

Wenn ich immer bei einer unterhaltung mitreden will dann weis ich nie was ich sagen soll und das will ich ändern weil andere schon gesagt haben das ich langweilig bin. Und ich sage immer fast garnix. Aber ich mache sehr viel Selbstgespräche. Weis jemand was das ist und wie ich das ändern kann ? Ich bin auch schüchtern.

Antwort
von NeuKoma, 9

Es gibt mehrere Gründe die hier zu beitragen: Du bist schüchtern (wie du sagst) und traust dich nicht etwas zu sagen. Dann musst du dir einfach vor Augen führen ob es dumm ist oder tatsächlich notwendig.

Bei letzterem einfach sagen und beitragen bei ersterem nochmal drüber nachdenken ;-).

Andere Möglichkeit wäre, dass du schlichtweg zu den Themen nix beizutragen hast. Wie ein Kind das mit den Eltern unterwegs ist und plötzlich geht es um Politik.

Hier gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Nachfragen was sie damit genau meinen
  • sich selbst weiterbilden um dann irgendwann mitreden zu können.

Aus eigener Erfahrung ist der beste Tipp: Höre zu. Du bist langweilig sagen die anderen? Dann merken sie nicht, wie aktiv du eigentlich zuhören kannst. Denn das ist wichtig für dich. Wenn es um Geschichten geht frage aktiv nach und sorge dafür, dass dein Gegenüber immer weiterspricht. Wenn du dann was zu sagen hast, sprich.

Leute denen man viel zuhört fühlen sich gleichzeitig sehr verbunden mit einem selbst. Insofern viel Spaß ;-).

Und die Themen deiner Selbstgespräche baust du auch lieber in die Gespräche mit Freunden ein dann hast du schonmal dieses Thema los.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community