Frage von bodylotion99, 28

Was tun, wenn man nicht zunehmen kann?

Guten Abend:) Meine Freundin (18) ist ziemlich dünn und Untergewichtig. Seit Monaten versucht sie ,zuzunehmen, sie isst wirklich viel und achtet auch darauf, dass es nicht zu ungesund ist. Sie war mehrmals beim Arzt, auch bei verschiedenen, aber die meinten entweder nur, dass ihr Gewicht (49kg bei 1.66m) total in Ordnung sei, oder, dass sie einfach mehr deftiges Essen essen sollte. Sie hat sämtliche Untersuchungen auf Unverträglichkeiten und Krankheiten machen lassen, aber das war alles negativ. Wie gesagt versucht sie es seit einigen Monaten, aber sie nimmt eher ab als zu. Bis vor ca. 1 1/2 Jahren hatte sie noch ein ziemliches Problem mit Essen, litt ca. 2 Jahre an einer Essstörung, aus der sie- wie sie sagt- aber jetzt raus ist. Da ja so ziemlich alles körperliche ausgeschlossen wurde, frage ich mich, ob es vielleicht psychische Ursachen dafür haben kann, dass es einfach nicht klappt. Darauf habe ich sie auch angesprochen und ihr gesagt, dass sie es vielleicht einmal bei einem Psychologen versucht, ob der ihr weiter helfen kann, allerdings weigert sie sich total dagegen, da sie große Angst davor hat. Habt ihr eine Idee, woran es liegen könnte, dass das mit dem Zunehmen nichtt funktioniert oder irgendeinen Guten Rat, was wir tun könnten? :)

Antwort
von Vivibirne, 8

Psychisch gesehen kanns eigentlich nur die innere Anspannung sein. Als ich in der Klinik war, nahm ich von 2.800 kcal täglich nicht zu, weil ich so nervös, ausgeregt und unruhig war. Ich war nicht sportlich tätig, sondern ständig angespannt.

Antwort
von ingwer16, 18

Lasst bitte die Schilddrüsen werte prüfen

Kommentar von bodylotion99 ,

Laut den Ärzten sind die Werte alle in Ordnung. Keine Über/-Unterfunktion oder sonstiges. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten