Frage von Akzeptierbar, 105

Was tun wenn man Nicht mehr weiter leben kann bzw.einem die Kraft fehlt?

Hallo,ich bin 14jahre alt und wollte hier mal nach Rat fragen . Ich weiß einfach nicht mehr wie es weiter gehen soll . Ein Tag ist mein Leben toll und dann folgen die nächsten 4 Wochen die dann wieder der Horror sind . Mein Leben könnte ein Film sein vor 3 Jahren wurde ich von meiner damals besten Freundin und ihren Mitschülern gemobbt zu der Zeit wurde ich aber auch von meiner Schwester und meinen Eltern fertiggemacht .Damals war ich halt naiv und wusste nicht was los war natürlich tat es weh was mir gesagt wurde ,aber realisieren konnte ich es noch nicht . Ich geriet also in eine Essstörung nachdem ich merkte das irgendwas wirklich nicht stimmt , irgendwas war an mir falsch , ich wollte einmal in meinem Leben dazugehören ... Im Sommer letzten Jahres wurde es immer schlimmer plötzlich gehörte ich zu den beliebten aber innerlich wurden die Depressionen und die Essstörung immer schlimmer ... Ich habe nun wieder zugenommen aber die Depressionen sind schlimmer denn je ich weiß einfach nicht mehr weiter ... Ich bin wieder fett und hässlich und ich bin nutzlos und dumm ich bin ein nichts . Das Problem ist niemand weiß das ich so denke sie kennen nur diese hyperaktive Streberin die in der Schule oder draußen immer lacht aber innerlich fürchte ich mich schon vorm nächsten Tag .Ich bin an einem Punkt angelangt wo ich wirklich nicht mehr weiter weiß ich bin einsam ..Ich brauche jemanden

Antwort
von Miezimaus, 26

Versuche in Minischritten an etwas Gutes zu denken. Das kann ein Sonnenstrahl sein. Eine gute Nachtruhe. Ein leckeres Essen. Ein liebes Wort. Der Gedanke an etwas Schönes aus der Vergangenheit. Die Schönheit der Natur. Ein Pickel weniger im Gesicht als sonst. Und anderes.

Auf jeden Fall aber solltest du fachliche Hilfe in Anspruch nehmen. Dafür nimm all deinem Mut zusammen.

Antwort
von Wonnepoppen, 56

du bist vor allem in der Pubertät!

Wer sagt, daß du depressiv bist, die Diagnose kann nur ein "Fachmann" stellen"!

Wende dich an den Arzt /Kinderarzt u. sag ihm, du brauchst psychologische Hilfe!

Kommentar von WastedYout ,

Oh man wie ich diesen Satz liebe „Du bist in der Pubertät"

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ist aber nun mal so, es ist eine schwierige Zeit, nicht nur für dich!

du gehst bereits zum Psychiater!

Dann liegt es nicht nur an dem, wenn es nicht hilft!

Antwort
von simon151102, 45

Du solltest AUF KEINEN FALL an Selbstmord denken.
Versuche dir doch mal Abends vorzustellen, der nächste Tag, und alle danach, werden super!
Bei mir hilft sowas Immer.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!!

Kommentar von simon151102 ,

Ich bin auch in der Pubertät und sehe Hässlich aus. Da kann man nichts für. Das bringt das Leben halt mit sich.

Kommentar von WastedYout ,

Einen depressiven zu sagen sei glücklich ist wie einem Krebskranken zu sagen sei gesund

Antwort
von musiclover2011, 53

gehe zu einen psychiater oder rede zumindest mit jemandem den du vertraust

Kommentar von Akzeptierbar ,

Ich gehe bereits zum Psychiater es hilft jedoch nicht 

Kommentar von musiclover2011 ,

kommt jetzt s c h e i ß e rüber aber: das heißt das du überhaupt keine hilfe haben willst

Antwort
von Almalexian, 46

Wenn du möchtest können wir gerne reden. Ansonsten findest du hier:

Telefonseelsorge Deutschland: 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder 116123

professionelle und anonyme Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community